Technologie

Apple-Patent: iPhone-Akku via Induktion laden

Das nächste iPhone könnte über einen Akku verfügen, der sich via Induktion laden lässt. Zumindest wurde jetzt ein Patentantrag von Apple veröffentlicht, in dem es darum geht. Andere Hersteller bieten bereits das Laden per Induktion.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Apple hat bei der zuständigen Behörde in den USA einen Patenteintrag eingereicht. In diesem geht es um das Aufladen des iPhone-Akkus per Induktion. Derzeit kann das iPhone noch nicht per Induktion geladen werden. Dafür will sich der Hersteller die bereits vorhandenen Spulen für die Haptic Engine, die Lautsprecher und in den Mikrofonen zu Nutzen machen. Apple will komplett auf zusätzliche Induktionsspulen verzichten, um den Hardware-Aufwand einzuschränken. Um die Spulen für die Akkuladung per Induktion nutzen können, wird eine Dockingstation benötigt, in der ebenfalls Spulen integriert sind. Dabei müsse eine enger Kontakt zwischen den Spulen der Bauteile und den Spulen in der Dockingstation ermöglicht werden.

Dem Patentantrag zufolge müsse die Dockingstation das iPhone dann an einigen Stellen umschließen, um den Akku via Induktion laden zu können. Die bisher verwendeten Spulen sind allerdings vergleichsweise klein, so dass dem iPhone nur wenig Energie zugeführt werden könnte, wie maclife.de berichtet. Damit würde das Laden des iPhones per Induktion deutlich länger dauern als per Kabel.

Lange Ladenzeiten per Induktion bei Apple Watch

Akku des Samsung Galaxy S6 Edge lässt sich via Induktion aufladenAkku des Samsung Galaxy S6 Edge lässt sich via Induktion aufladen Dass bei Apple das Laden eines Akkus via Induktion langatmig ist zeigt das Beispiel der Apple Watch. So dauert das Laden des 205-mAh-Akkus der Apple Watch per Induktion in etwa genauso lange, wie der Ladenvorgang des 1715-mAh-Akkus vom iPhone 6S via Kabel.

Den Patentantrag von Apple hat das US-Patent und -Markenamt erst jetzt veröffentlicht. Apple hatten den Antrag mit der Nummer 20150288193 bereits im April 2015 bei der Behörde eingereicht. Ob und wann ein iPhone-Akku via Induktion geladen werden kann, steht noch in den Sternen.

Bei einigen bekannten Smartphone-Herstellern wie Samsung, Microsoft, LG und Co. ist das Laden des Akkus über elektromagnetische Induktion schon gang und gäbe. Tipps und Tricks zum drahtlosen Laden mit der Qi-Technik erhalten Sie in diesem Bericht.

Teilen

Mehr zum Thema Apple iPhone