Strom

Akku von iPhone 6 und iPhone 6S zu klein: Apple verkauft Smart Battery Case

Das neue Smart Battery Case von Apple bietet die intelligente Anzeige des Ladestands auf dem iPhone-Display. Wir fassen zusammen, was der Hersteller den Besitzern des Zubehörs darüber hinaus verspricht.
Kommentare (6438)
AAA
Teilen

Viele iPhone-Besitzer kennen das Problem: Am Ende des Akkus ist noch sehr viel Arbeitstag übrig. Wer mit seinem Smartphone weiter auf Empfang bleiben möchte, muss sich zwischendurch ein Ladekabel und eine Steckdose suchen oder einen externen Akku einsetzen, wie er von zahlreichen Anbietern erhältlich ist. Hersteller wie Mophie bietet auch Akku-Cases an.

Ab sofort ist ein solches Akku-Case auch von Apple selbst erhältlich. Das Smart Battery Case ist für das iPhone 6S und das iPhone 6 geeignet und in den Farben Anthrazit und Weiß erhältlich. Dabei ist das Zubehör allerdings kein billiges Vergnügen: Stolze 119 Euro verlangt Apple für den Stromspender, der die Rückseite des Smartphones auch schützen soll.

Genaue technische Daten zum Smart Battery Case verrät Apple nicht. Allerdings wirbt der Hersteller mit bis zu 18 Stunden Internet-Nutzung über LTE bzw. bis zu 20 Stunden Video-Wiedergabe in HD-Qualität. Nach Angaben von Apple bietet das iPhone 6S oder iPhone 6 in Verbindung mit dem Zusatz-Akku außerdem bis zu 25 Stunden Gesprächszeit.

Intelligente Lade-Anzeige am iPhone

Apple verkauft Akku-Case für das iPhoneApple verkauft Akku-Case für das iPhone Vorteil gegenüber Akku-Cases externer Hersteller: Apple verspricht eine intelligente Anzeige des Akku-Ladestands auf dem Sperrbildschirm bzw. in der Mitteilungszentrale des iPhone. Mophie zeigt bei seinen Akku-Cases den Ladestand jeweils über Leuchtdioden am Gehäuse an, was zwar auch ausreicht, aber doch nicht ganz so elegant wie die Apple-Lösung ist.

Das Smart Battery Case unterstützt außerdem Lightning-Zubehör wie das Lightning-auf-USB-Kabel. Zudem kann das Smartphone zusammen mit dem Akku-Case auf dem Lightning Dock abgestellt und auf diesem Weg aufgeladen werden. Das Battery Case verfügt über einen akustischen Ausgang, der Audiowiedergabe aus dem Lautsprecher optimal ausgibt. Für optimale Empfangsleistung ist eine passiv gekoppelte Antenne integriert, um die Empfangsleistung des iPhone beim Einsatz des Smart Battery Case zu optimieren.

Für das iPhone 6S Plus bzw. das iPhone 6 Plus gibt es von Apple nach wie vor keine Akku-Cases. Anders als die kleineren Smartphones des amerikanischen Herstellers bieten die Phablets allerdings auch ausreichend dimensionierte interne Akkus, so dass Nutzer problemlos mit einem vollen Stromspender über den Tag kommen sollten.

Teilen

Mehr zum Thema Apple iPhone