Gerücht

Apple iPhone 8 kommt pünktlich, aber deutlich teurer

Einem Analysten zufolge steigen die Produktions­kosten für das Apple iPhone 8. Dem­entsprechend wird auch der Preis höher ausfallen - es wurde sogar eine Preismarke genannt.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (22)

Apple wird das neue iPhone 8 oder iPhone Pro wieder im September vorstellen. Der Apple-Analyst Rod Hall von J.P Morgan hat prognostiziert, dass das neue Highend-Smartphone pünktlich im Herbst erscheinen wird. Damit widerspricht Hall den Gerüchten, dass die neue iPhone-Generation verzögert präsentiert wird. Allerdings geht er davon aus, dass das iPhone 8 zunächst in einer begrenzten Menge zum üblichen Start im September zur Verfügung stehen könnte, wie er gegenüber 9to5mac.com mitgeteilt hat.

Grund für die zunächst geringe Stückzahl sei, dass Apple in seinem neuen iPhone ein OLED-Display verbaut. Zunächst wurde angenommen, dass durch einen verspäteten Produktions­start des iPhone Pro mit OLED-Panel eine Kettenreaktion auslöst wird und dies zu einer verzögerten Vorstellung führe. Dem ist Rod Hall zufolge aber nicht so. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass das iPhone 8 erst im Oktober oder November in der von Apple gewünschten Menge für alle Inter­essenten erhältlich ist.

Höherer Preis für iPhone 8 droht

Apple iPhone 8 kommt wohl pünktlich, wird aber teurerApple iPhone 8 kommt wohl pünktlich, wird aber teurer Im September werden wohl nur rund zwei Millionen Einheiten an die Käufer ausgeliefert werden. Bisher war der Analyst von neun Millionen iPhone 8 ausgegangen. Hall rechnet damit, dass im vierten Quartal dieses Jahres 42,2 Millionen statt 49,5 Millionen Einheiten verkauft werden. Außerdem geht Hall auf deutliche höhere Produktions­kosten für das iPhone 8 ein. Dies wird sich entsprechend auf den Verkaufspreis auswirken. So könnte das iPhone 8 zum Start 1100 US-Dollar und mehr kosten. Zum Vergleich: Das Apple iPhone 7 Plus in der 32-GB-Version kostet online derzeit mindestens 768 Euro (inklusive Versandkosten).

Eventuell wird das neue Apple iPhone 8 auch AR-Anwendungen bieten und sich der Akku per Induktion kabellos aufladen lassen. In einer anderen Meldung haben wir darüber berichtet, dass das Apple iPhone 8 wohl mit einem 3D-Sensor kommt.

Teilen (22)

Mehr zum Thema Apple iPhone