Gerücht

Apple Sparmaßnahmen: iPhone 12 kommt ohne Ladegerät

Einem Analysten zufolge soll die kommende iPhone-Genera­tion ohne Netz­teil und Headset in der Verpa­ckung ausge­lie­fert werden.

Mögliches Design des iPhone 12 Mögliches Design des iPhone 12
Quelle: YouTube-Kanal Insider p
Der September gilt als fester iPhone-Zyklus. Mögli­cher­weise verzö­gert sich die Vorstel­lung aufgrund der Auswir­kungen des Corona-Virus um mehrere Wochen. Vergan­gene Woche hielt Apple die Entwick­ler­kon­fe­renz WWDC ab und zeigte unter anderem neue Features von iOS 14. Mit dieser Soft­ware-Version werden die neuen iPhone-Modelle mit ziem­li­cher Sicher­heit ab Werk ausge­stattet sein.

Den neuesten iPhone-Gerüchten zufolge soll der iPhone-12-Serie aber etwas sonst Essen­zi­elles fehlen.

iPhone 12 kommt ohne Netz­teil

Mögliches Design des iPhone 12 Mögliches Design des iPhone 12
Quelle: YouTube-Kanal Insider p
Einem Bericht des Online-Portals 9to5Mac zufolge soll die neue iPhone-Genera­tion ohne Netz­teil ausge­lie­fert werden. Auch die Kopf­hörer sollen nicht mehr der Verpa­ckung beigelegt werden. Die Annahme vom fehlenden Zubehör geht auf den Analysten Ming-Chi Kuo zurück, wie es in dem Bericht heißt.

Das soll Verpa­ckung und Kosten sparen und die Umwelt schonen. Die neuen iPhones sollen zu einem ähnli­chen Preis verkauft werden wie auch die aktu­elle 11er-Reihe. Durch das Weglassen des Zube­hörs sollen die Kosten für die 5G-Kompo­nenten ausge­gli­chen werden, denn es werden Modell­va­ri­anten erwartet, die den neuen Mobil­funk­stan­dard unter­stützen.

Datenblätter

Unklar ist, ob das Light­ning-Kabel noch in der iPhone-Verpa­ckung enthalten ist oder ob auch darauf verzichtet wird. Weiterhin wird davon ausge­gangen, dass ein Netz­teil mit 20-Watt-Ausgangs­leis­tung separat erhält­lich ist.

Es werden insge­samt vier neue iPhone-Modelle erwartet, darunter Display-Diago­nalen mit 5,4 Zoll, 6,1 Zoll und 6,7 Zoll. Alle iPhones sollen OLED-Panels erhalten. Die klei­nere Vari­ante ist sicher­lich für nicht wenige Nutzer von Inter­esse. Apple hatte erst Ende April das iPhone SE (2020) vorge­stellt. Das Modell mit 4,7-Zoll-Display-Design zeigt, dass klei­nere Geräte abseits von großen Phablets längst nicht aus der Mode gekommen sind.

Neben den neuen iPhones erwarten wir dieses Jahr noch weitere Smart­phone-Flagg­schiffe. Um welche es sich dabei handelt, lesen Sie in einer Bilder­news.

Mehr zum Thema Apple iPhone