Event

Apple-Keynote: Neue MacBooks & AirPods am 18. Oktober?

Rund einen Monat nach der September-Keynote wird Apple ein weiteres Event nutzen, um neue Produkte vorzu­stellen. Speku­liert wird über neue MacBooks mit M1X-Chip und Upgrades der Audio­lie­feranten AirPods.

Der Oktober wird gerne zum Launch von neuen Tech-Produkten genutzt. Google und Honor stehen mit ihren neuen Smart­phones Pixel 6 und Honor 50 in den Start­löchern. Apple hat die iPhone-13-Serie auf der September-Keynote vorge­stellt und plant nun eine weitere Veran­stal­tung. Diese ist auf den 18. Oktober datiert.

Ins Detail geht Apple bei der Ankün­digung des Events nicht, neue iPhones oder eine Apple Watch sind ausge­schlossen. Im Fokus des Events dürften neue MacBooks stehen, über die bereits speku­liert wurde.

Apple Event: Was darfs im Oktober sein?

Offizieller Teaser vom kommenden Apple-Event am 18. Oktober Offizieller Teaser vom kommenden Apple-Event am 18. Oktober
Bild: Apple, Screenshot: teltarif.de
Weitere iPhones und Apple Watches werden es nicht, auch neue iPads sind aufgrund der Neuvor­stel­lung der Pro-Modelle mit X1-Chip in diesem Jahr unwahr­schein­lich, genauso wie güns­tigere iPads. Schließ­lich präsen­tierte Apple erst im Rahmen der iPhone-Keynote im September das neue iPad mini im Kompakt­format.

Was könnte Apple nun in der kommenden Woche vorstellen? Speku­liert wird über neue MacBook-Pro-Geräte. Im vergan­genen Jahr stellte der Konzern ein MacBook Pro und ein MacBook Air mit dem M1-Chip vor - eine Eigen­ent­wick­lung. Eine weiter aufge­bohrte Vari­ante des Prozes­sors soll "M1X" heißen. Es ist möglich, dass der in Compu­tern steckt, die Apple am 18. Oktober vorstellen könnte, beispiels­weise in MacBook Pros mit 14 - und 16 Zoll Display-Diago­nale.

Eben­falls denkbar ist, dass Apple seine Desktop-Lösungen wie den Mac mini mit dem entspre­chenden Chip ausstattet und upgraded.

Für Audio-Fans könnte Apple auch was aus dem Ärmel schüt­teln. Erwartet werden neue Gene­rationen der kabel­losen Ohrste­cker AirPods. Bis dato bleiben auch hier nur die Speku­lation und Leaks, die natür­lich nicht bestä­tigt sind. Angeb­lich sollen die neuen AirPods güns­tigere Vari­anten der AirPods Pro sein. Aller­dings ist es genauso vorstellbar, dass Apple die dritte Gene­ration der AirPods vorstellt, und auf der anderen Seite den zweiten Ableger der AirPods Pro mit aktiver Geräusch­unter­drü­ckung (ANC = Active Noise Cancel­ling).

Das Apple Event findet am 18. Oktober um 19 Uhr deut­scher Zeit statt und kann über die übli­chen Kanäle wie apple.com, die Apple TV App und über den YouTube-Channel von Apple verfolgt werden.

Für eine ganze Reihe an iPhone-Modellen ist nun iOS 15.0.2 verfügbar. Welche Fehler das Update beheben soll, lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Apple