Termin

"It's show time": Apple-Event am 25. März ist offiziell

Apple hat den 25. März als Termin für sein erstes Special Event in diesem Jahr offiziell bestätigt.
AAA
Teilen (5)

Bereits seit Wochen gibt es Hinweise darauf, dass Apple Ende März sein erstes Presse-Event in diesem Jahr durch­führt. Jetzt hat der ameri­ka­ni­sche Tech­no­lo­gie­kon­zern die Veran­stal­tung am 25. März offi­ziell bestä­tigt. Die Keynote findet um 10 Uhr Orts­zeit im Steve Jobs Theater in Cuper­tino statt und steht unter dem Motto "It's show time". Damit deutet Apple an, dass der geplante TV- und Video­strea­ming-Dienst wohl im Mittel­punkt der Veran­stal­tung steht.

Gerüchte um eine Art Netflix-Konkur­renz von Apple gibt es bereits seit geraumer Zeit. Als im Rahmen der Consumer Elec­tro­nics Show (CES) Anfang Januar schließ­lich verkündet wurde, dass iTunes künftig auch mit Smart-TV-Geräten von Samsung nutzbar ist, war sich die Fach­welt sicher, dass es hier perspek­ti­visch um mehr gehen werde als um das bishe­rige iTunes-Angebot.

Wenn Apple mit einer Video­strea­ming-Flat­rate durch­starten möchte, wird der Konzern versu­chen, den Dienst nicht nur auf eigene Geräte wie Apple TV, iPad und iPhone zu bringen, sondern auch auf möglichst viele Konkur­renz-Produkte. Mitbe­werber wie Netflix und Amazon sind schließ­lich eben­falls über eine Viel­zahl von Endge­räten nutzbar.

Nach­richten-Flat­rate und Apple-Kredit­karte?

Apple bestätigt März-EventApple bestätigt März-Event Als weiterer neuer Dienst wird eine Nach­richten-Flat­rate von Apple erwartet. Hier wurde zuletzt Kritik aus Kreisen ameri­ka­ni­scher Verlage laut, die den Kondi­tionen galt, die Apple den Inhalte-Liefe­ranten anbietet. Unklar ist zudem, ob das News-Angebot zunächst nur in den USA oder auch in weiteren Ländern verfügbar sein wird. Die bestehende, kosten­lose News-App von Apple ist abseits der Verei­nigten Staaten nur über einen Trick nutzbar.

In den vergan­genen Wochen gab es zudem Gerüchte über eine eigene Kredit­karte, die Apple Kunden anbieten könnte. Auch diese könnte am 25. März ein Thema sein. Erwartet wird aber auch die finale Vari­ante von iOS 12.2. Zu Wochen­be­ginn hatte Apple bereits eine weitere Beta-Version der neuen Firm­ware für iPhone, iPad und iPod touch bereit­ge­stellt, die neben regis­trierten Entwick­lern auch von inter­es­sierten Endver­brau­chern genutzt werden kann.

Nicht zuletzt könnte es auf dem Apple-Event auch um neue Hard­ware gehen, so zum Beispiel um eine aktua­li­sierte Version des iPad. In einer weiteren Meldung haben wir bereits darüber berichtet, welche Hard­ware-Neuheiten Apple am 25. März zeigen könnte. teltarif.de wird am über­nächsten Montag im Rahmen verlän­gerter Redak­ti­ons­zeiten über alle wich­tigen Neuvor­stel­lungen von Apple berichten.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Apple