Auto
*

Apple CarPlay im Test: Das leistet Apples Auto-Software

Apple hat CarPlay mit iOS 13 komplett neu gestaltet. Wir stellen Ihnen die Auto-Erwei­terung für iPhone-Besitzer in Bildern vor.

Podcast-Nutzung mit Pocket Casts

Apple bietet eine eigene Podcast-App an, die natür­lich auch über CarPlay genutzt werden kann. Wir haben uns im Test für Pocket Casts entschieden, das inso­fern eine bessere Flexi­bilität bietet, als die App neben iOS auch für Android zur Verfü­gung steht und auch die betriebs­system­über­grei­fende Daten-Synchro­nisa­tion anbietet.

Das neue Apple CarPlay weiß durchaus zu gefallen. Auf der Inter­natio­nalen Auto­mobil-Ausstel­lung (IAA) 2019 in Frank­furt am Main zeigte sich zudem, dass mitt­lerweile prak­tisch jeder Auto­hersteller das System unter­stützt. In einigen Fällen wird dafür aller­dings ein Aufpreis berechnet. Diesen solle man ggf. inves­tieren, denn nütz­lich ist CarPlay allemal, wenn man im Auto nicht nur tele­fonieren, sondern auch Multi­media-Dienste und die Navi­gation über Apps auf dem iPhone nutzen möchte.

Podcasts bei CarPlay
vorheriges nächstes 11/11 – Foto: teltarif.de
  • Apple Music im Car-HiFi-System
  • Spotify-Hauptmenü bei CarPlay
  • POIs im CarPlay-Hauptmenü
  • Internetradio-Empfang über die SiriusXM-App
  • Podcasts bei CarPlay

Mehr zum Thema Apple