WhatsApp Web

WhatsApp im Browser nutzen: So geht's

Mit WhatsApp Web überraschte WhatsApp seine Nutzer - der Dienst kann auch per Browser genutzt werden. Wir zeigen Ihnen, wie das geht. Außerdem gibt es einige Tricks. So kann WhatsApp auch im Büro genutzt werden, wenn das Handy zuhause vergessen wurde.
Von Thorsten Neuhetzki / Florian Krockert

Abmelden nicht vergessen

Beim Scannen des QR-Codes kann der Nutzer im Webbrowser einen Haken setzen, ob er dauerhaft angemeldet bleiben möchte oder nicht. Gerade an Rechnern von Freunden oder an öffentlichen Rechnern kann das aber auch problematisch werden. Hier sollte eine Abmeldung nicht vergessen werden. Diese ist in der Weboberfläche über das Menü-Symbol (drei Punkte untereinander) möglich. Wurde die Abmeldung vergessen, kann sie auch über die App nachgeholt werden. Im entsprechenden Menü-Punkt werden alle bekannten Rechner aufgeführt. Diese sind über Standort, letzte Nutzung und Betriebssystem identifizierbar. Leider ist keine individuelle Benennung ("Arbeit", "Zuhause") möglich. Sogar die Standortdaten können abgerufen werden.

Das neue Feature WhatsApp Web ermöglicht dem Nutzer auch, WhatsApp beispielsweise aus dem Büro zu nutzen, wenn das Handy zu Hause liegen geblieben ist. Einzige Voraussetzung: Der Bürorechner muss dauerhaft mit WhatsApp Web verknüpft worden sein. Nach einem ersten Test unserer Redaktion war auch nach einer Abmeldung des Rechners aus dem Internet bei einem erneuten Aufrufen Adresse web.whatsapp.com das Verwenden des WhatsApp-Programms möglich und WhatsApp konnte genutzt werden. Doch auch hier gilt: Das Handy muss mit dem Internet verbunden sein.

In einem Kurztest haben wir herausgefunden, dass WhatsApp Web nicht auf allen Tablets mit Google Chrome nutzbar ist.

WhatsApp protokolliert die genutzten Rechner - sie können auch über die App wieder disconnectet werden
vorheriges weiter… 5/5 – Screenshot: teltarif.de
  • So funktioniert die Anmeldung auf dem Smartphone
  • Die Anmeldeseite im Chrome-Browser
  • So sieht Whatsapp im Browser aus - rechts dann mit Chatverlauf. Einige Namen und Bilder wurden durch uns anonymisiert.
  • Bilder können auch vom Rechner aus per WhatsApp verschickt werden
  • WhatsApp protokolliert die genutzten Rechner - sie können auch über die App wieder disconnectet werden

Video-Telefonie, Datenschutz und weitere Tipps in unseren Ratgebern

Weitere Details zu WhatsApp finden Sie in unseren Ratgebern. Hier lesen Sie unter anderem, wie Sie mit WhatsApp telefonieren - mit oder ohne Video-Funktion - und was bei der Messenger-App die Achilles­ferse ist: Der Datenschutz. In einem weiteren Ratgeber haben wir die besten Tipps und Tricks für den Umgang mit WhatsApp für Sie gesammelt.

Mehr zum Thema WhatsApp