WhatsApp Web

WhatsApp im Browser nutzen: So geht's

Mit WhatsApp Web überraschte WhatsApp seine Nutzer - der Dienst kann auch per Browser genutzt werden. Wir zeigen Ihnen, wie das geht. Außerdem gibt es einige Tricks. So kann WhatsApp auch im Büro genutzt werden, wenn das Handy zuhause vergessen wurde.
AAA
Teilen (81)

Die Smartphone-App WhatsApp lässt sich auch am Browser Ihres Computers nutzen. Wir erklären Ihnen, wie das System funktioniert und wie Sie WhatsApp sogar dann nutzen können, wenn Sie ihr Smartphone vergessen haben.

Die Anmeldung am PC könnte einfacher kaum sein - wenn zwei Bedingungen erfüllt werden: Zum einen benötigen Sie ein Smartphone, auf dem Sie WhatsApp installiert haben. Zum anderen müssen Sie auf Ihrem Rechner einen der Browser installiert haben, die WhatsApp als Erweiterung unterstützen. Diese Browser sind: Google Chrome, Firefox, Opera, Safari und Edge. Wir zeigen Ihnen exemplarisch die Einrichtung unter Google Chrome.

Wie die Kopplung funktioniert, sehen Sie auf der nächsten Seite.

So funktioniert die Anmeldung auf dem Smartphone
1/5 – Screenshot: teltarif.de
  • So funktioniert die Anmeldung auf dem Smartphone
  • Die Anmeldeseite im Chrome-Browser
  • So sieht Whatsapp im Browser aus - rechts dann mit Chatverlauf. Einige Namen und Bilder wurden durch uns anonymisiert.
  • Bilder können auch vom Rechner aus per WhatsApp verschickt werden
  • WhatsApp protokolliert die genutzten Rechner - sie können auch über die App wieder disconnectet werden
Teilen (81)