Facebook

Facebook: Tipps & Tricks für die Smartphone-App

In unserer Bilder-Über­sicht stellen wir Ihnen hilf­reiche, nütz­liche und oft versteckte Funk­tionen der Face­book-App vor.
Von Paol Hergert / Jonas Baltruschat

Mittei­lungen bear­beiten

Mitt­ler­weile erhalten Smart­phone-Nutzer täglich unzäh­lige Benach­rich­tigungen, da nunmehr fast jede Anwen­dung über einen solchen Service verfügt. Diese zuweilen nervigen Mittei­lungen/Benach­rich­tigungen können nicht nur in den App-eigenen Einstel­lungen bear­beitet werden, sondern auch separat in den jewei­ligen Smart­phone-Einstel­lungen mehr oder minder stark einge­schränkt werden.

Zunächst zu den App-eigenen Einstel­lungen: Unab­hängig davon, ob man die App nun über ein iPhone oder ein Android-Smart­phone nutzt, bietet die App eigene Einstel­lungen. Diese kann man errei­chen, indem man die drei Striche am unteren rechten Bild­schirm­rand klickt und bis ganz nach unten scrollt. Dann müssen die Konto­ein­stel­lungen gewählt und anschlie­ßend auf "Benach­rich­tigungen" geklickt werden. Das nun aufge­hende Menü beinhaltet eine ganze Reihe von Optionen, die nach Herzens­lust auf an und aus gestellt werden können.

iOS: In den Einstel­lungen des iPhone zunächst auf Mittei­lungen klicken und dann zu Face­book scrollen. Einen Klick auf die App später kann man dann nicht nur auswählen, worüber man infor­miert wird, sondern auch wie, indem man die entspre­chenden Regler hin- und herschiebt.

Android: Hier verhält es sich ganz ähnlich wie unter iOS. Zunächst muss in den Smart­phone-Einstel­lungen zu Apps & Benach­rich­tigungen navi­giert werden. Daraufhin wird Face­book aus der Liste ausge­wählt, wo man nun verschie­dene Regler hin- und herschieben kann, um die jewei­ligen Benach­rich­tigungen an- und auszu­schalten.

Facebook Mitteilungen
vorheriges nächstes 2/8 – Screenshot: teltarif.de via Facebook
  • Facebook
  • Facebook Mitteilungen
  • Video-Autoplay
  • News-Feed Einstellungen
  • Zweischritt-Authentifizierung in der Facebook App