Radio

Antenne Deutschland: Neue Studios & DAB+-Programme

Antenne Deutsch­land hat seine neuen Studios in Garching bezogen und plant zwei weitere Programme auf DAB+. Der zweite Digi­tal­radio-"Bundesmux" ist mitt­ler­weile ausge­bucht.

Antenne Deutsch­land ist Platt­form­betreiber des zweiten über­regio­nalen DAB+-Multi­plexes in Deutsch­land. Das Unter­nehmen produ­ziert auch einige der Programme selbst, die nahezu bundes­weit im terres­tri­schen Digi­tal­radio verbreitet werden. Jetzt hat das Unter­nehmen sein neues Audio Center in Garching bei München bezogen. Damit ging die Zeit in provi­sori­schen Studios in Regens­burg zu Ende.

Im eigenen DAB+-Multi­plex veran­staltet Antenne Deutsch­land die Programme Absolut HOT, Absolut TOP, Absolut Bella und Absolut OLDIE CLASSICS. Diese Formate sowie das im ersten "Bundesmux" ausge­strahlte Programm Absolut relax werden nun in Garching produ­ziert. Dazu sollen zwei weitere Radio­sta­tionen kommen, wie Antenne Deutsch­land mitteilte. Neue Studios für Antenne Deutschland Neue Studios für Antenne Deutschland
Foto: NexCast GmbH

Keine Details zu geplanten Programmen

Zu den beiden zusätz­lichen Formaten, die Antenne Deutsch­land künftig anbieten möchte, hat der Betreiber keine neuen Details genannt. Im Herbst brachte das Unter­nehmen ein Talk- und Sport­pro­gramm ins Gespräch. Zumin­dest die Pläne für einen Sport­kanal dürften mitt­ler­weile über­holt sein, da sich mit Sport­radio Deutsch­land inzwi­schen ein Anbieter einen Sende­platz im Antenne-Deutsch­land-Multi­platz gesi­chert hat, der sich an die gleiche Ziel­gruppe richtet.

In den neuen Räum­lich­keiten will Antenne Deutsch­land auch Vermark­tungs­kon­zepte rund um das Thema Audio entwi­ckeln. "Wir haben hier viele krea­tive Köpfe aus der Radio­branche und anderen Medi­engat­tungen versam­melt, die inno­vative Audio­for­mate entwerfen, die die Höre­rinnen und Hörer rund um die Uhr in unter­schied­lichen Lebens­lagen errei­chen. Unser neues Audio-Center in Garching bietet die besten Voraus­set­zungen dafür, dass aus visio­nären Ideen funk­tio­nie­rende Ange­bote werden", sagt Joe Pawlas, Geschäfts­führer der Antenne Deutsch­land. Zwei weitere Programme in Planung Zwei weitere Programme in Planung
Foto: NexCast GmbH

Zweiter "Bundesmux" ausge­bucht

Im zweiten (nahezu) bundes­weit verbrei­teten DAB+-Multi­plex sollen im Endausbau 16 Hörfunk­pro­gramme ausge­strahlt werden. Mit den vier Absolut-Radio-Sendern sowie Rock Antenne, Antenne Bayern, RTL Radio, TOGGO Radio, 80s80s, Nost­algie, dpd Driver's Radio und Klassik Radio Movie sind bereits zwölf Programme auf Sendung. Vier weitere Programme sind noch geplant - zwei Formate von Antenne Deutsch­land, Sport­radio Deutsch­land und Radio E.V.A. (herFunk). Damit ist der Multi­plex vorerst ausge­bucht.

Wie berichtet erhöht sich in wenigen Wochen auch die tech­nische Reich­weite für das Programm­paket. Ende Mai ist die Inbe­trieb­nahme des Senders Schwerin (Zippen­dorf) geplant. Dabei handelt es sich um die 72. Sende­anlage für den zweiten deut­schen "Bundesmux".

Mehr zum Thema DAB+