mobicroco

Angriff aufs Wohnzimmer: Eee Keyboard PC

Von Ole Meiners
AAA
Teilen

Dies ist nicht bloß eine stylische und etwas zu hoch geratene Tastatur: Das ist ein vollwertiger PC. Asus hat zur Cebit einen Wohnzimmer-PC vorgestellt, der nicht bloß autonom über ein integriertes berührungsempfindliches Display zu bedienen ist, sondern sogar per Wireless HDMI die kabellose Brücke zum Fernseher schlagen soll. Ob der Eee Keyboard PC allerdings HD-fähig sein wird, darf angesichts von Intel Atom N270 und dem verwendeten Grafikchipsatz bezweifelt werden.

Schön anzusehen ist der Keyboard PC - und seine gebürstete Metalloberfläche fühlt sich auch gut an. Mit dem kabellosen Media Center - das Board funkt per WLAN (N-Draft) und Bluetooth 2.0 - ergänzt Asus seine Eee Station (wir berichteten) und andere Eee Top-Geräte um eine integrierte Lösung. In der Grundausstattung besitzt der Tastatur-Computer ein Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Solid State Disk mit 16 GB Fassungsvermögen, Ethernet-Port, VGA- und HDMI-Anschluss. Eine Netzteil-Buchse, analoger Soundein- und -ausgang sowie drei USB-2.0-Ports ergänzen die Konnektivität.

Bedient wird das Gerät über ein Fünf-Zoll-Display am rechten Rand des Boards - Linkshänder dürfte das schmerzen. Das mit 800 mal 480 Bildpunkten auflösende Touchpad im Hochformat zeigt eine Asus-eigene Bedienoberfläche mit bis zu neun Icons für den Schnellzugriff auf die Basisfunktionen. Wer es braucht, kann aber auch auf dem kleinen Bildschirm Windows XP Home ausführen, was die Systembasis des Keyboard PCs bildet.

Wireless HDMI, die kabellose Bildübertragung zu einem entsprechend ausgestattetem Fernsehgerät, konnte uns der Produktmanager von Asus nicht demonstrieren. Jörg Wissing blieb uns auch einen Preis für das Gerät schuldig, kündigte aber einen Marktstart im Sommer an. Neben dem Atom N270-Modell mit 945GSE-Chipsatz ist auch ein Modell mit N330-Prozessor geplant, das mit 32 GB doppelt so viel Festspeicher erhalten soll. Mit 950 Gramm ist der Tastatur-Computer kein Ultra-Leichtgewicht, Stereo-Lautsprecher und ein Akku für bis zu anderthalb Stunden Laufzeit fordern ihren Tribut. Weitere Informationen zum Eee Keyboard gibt es in unseren Videos.

Teilen