Kabelmesse

Anga Com in Köln: teltarif.de berichtet von Branchenmesse

Zum Auftakt der Anga Com in Köln treffen am Dienstag die Chefs von Unitymedia, Telekom und Vodafone aufeinander. teltarif.de wird alle drei Messetage aus Köln berichten.
AAA
Teilen (8)

Anga Com in KölnAnga Com in Köln Ab kommenden Dienstag findet in Köln die Anga Com, die größte Kabel-Messe Europas statt. Auf dem Programm stehen Breitband, Kabel, IPTV und Satelliten-Technik, die gleichermaßen auf der eigentlichen Messe, aber auch auf einem begleitenden Kongress-Programm besprochen werden. teltarif.de wird in der kommenden Woche aus Köln berichten. Einen kleinen Ausblick auf die Messe wollen wir Ihnen aber schon heute geben.

In Kooperation mit der Anga Com findet parallel das Medienforum NRW statt. Auch dieses werden wir redaktionell begleiten, denn zur Eröffnung beider Kongresse werden Vodafone-Chef Dr. Hannes Ametsreiter, der Chef von Unitymedia Lutz Schüler und der Geschäftsführer Privatkunden Deutsche Telekom, Michael Hagspihl erwartet.

Ein kompletter Breitband-Kongresstag

Der dritte Kongresstag wird zum Thementag Breitband ausgebaut mit inhaltlicher Schwerpunktsetzung auf Netz- und Infrastrukturfragen. Die Themenpalette der Strategie- und Technikpanels reicht von FTTH über G.fast und Smart Home bis zu Internet of Things und Regulierung.

Zwischendurch beschäftigen sich die Kongresse mit DVB-T2, der Analogabschaltung im Kabel und DOCSIS 3.1. Letzteres dürfte ohnehin ein Thema auf der Kabel- und Breitbandmesse sein, da der neue Netzstandard in Deutschland kurz vor der Einführung steht und schon bald Datenraten im Gigabit-Bereich ermöglichen soll.

teltarif.de ist an allen drei Messetagen Dienstag bis Donnerstag kommender Woche vor Ort und wird ausführlich über die Anga Com und das Medienforum NRW berichten. Alle Meldungen können Sie gebündelt unter www.teltarif.de/tag/anga-com/ abrufen. Dort finden Sie auch spezielle RSS-Feeds.

Teilen (8)

Mehr zum Thema Anga Com