Messe

Anga Com: teltarif.de berichtet von Kölner Kongressmesse

Am Dienstag startet in Köln die Anga Com. teltarif.de berichtet von der dreitägigen Kongressmesse mit dem Motto "Where Broadband meets Content". Dabei steht neben der eigentlichen Messe auch das Kongressprogramm im Fokus der Berichterstattung.
AAA
Teilen (1)

Am Dienstag startet in Köln die Anga Com. Die Kongressmesse für Breitband, Kabel & Satellit befindet sich seit Jahren im Aufschwung und gilt in der Branche mittlerweile neben der IFA in Berlin als die wichtigste Leitmesse für Breitband, Inhalte und Medien. 450 Aussteller werden sich auf dem Gelände der Messe Köln präsentieren - flankiert von einem hochkarätigen Kongressprogramm. teltarif.de ist mit mehreren Redakteuren und Autoren vor Ort und wird an allen drei Tagen von der Messe und dem Kongressprogamm berichten.

Unter dem Motto "Where Broadband meets Content" richtet sich das messebegleitende Kongressprogramm gleichermaßen an die Breitband- und Medienbranche. Der Kongress mit insgesamt 24 Veranstaltungspanels sowie über 130 Referenten und Moderatoren findet in Kooperation mit dem Medienforum NRW und 14 führenden Verbänden der Breitband- und Medienbranche statt. Top-Themen sind TV Everywhere, Video on Demand, Multiscreen, All over IP, Breitbandausbau, FTTH, DOCSIS 3.1, DVB-T2, Connected Home, WLAN, Netzneutralität, Medienpolitik, Digitalisierung und Wettbewerbsrecht. Über die wichtigsten Erkenntnisse des Kongresses, zu deren Redner unter anderem der künftige Sprecher der Vodafone-Geschäftsführung Dr. Manuel Cubero und Unitymedia-Chef Lutz Schüler gehören, werden wir berichten.

Startet Unitymedia mit WLAN-Hotspot-Netz?

Die Anga Com in Köln läuft vom 9. bis 11. JuniDie Anga Com in Köln läuft vom 9. bis 11. Juni Von der Messe erwarten wir vor allem von Unitymedia Neuigkeiten. Der Kabel-Marktführer in NRW, Hessen und Baden-Württemberg hat für morgen zu einer Pressekonferenz unter dem Motto "WiFi is the new mobility" eingeladen. Möglicherweise gibt der Kabelnetzbetreiber hier den Start eines Hotspot-Netzes bekannt, wie Kabel Deutschland es bereits betreibt. Mit dem Signal Iduna Park, dem Stadion von Borussia Dortmund, hat Unitymedia erst kürzlich ein großes Hotspotprojekt für kostenloses WLAN gestartet.

Alle Meldungen von der Anga Com bekommen Sie stets über unseren Newsstream auf der Homepage, per Twitter und Facebook sowie gesammelt auf unserer Anga-Com-Seite.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Anga Com