Android Q

Android Q: Veröffentlichung noch im August?

Die Smart­phone-Welt wartet gespannt auf Android Q. Nun mehren sich die Zeichen, dass die Veröf­fent­lichung noch in diesem Monat über die Bühne gehen wird.
AAA
Teilen (4)

Eines ist sicher: Android 10, auch als Android Q bekannt, kommt. Nur wann ist immer noch unge­wiss. Google hat Anfang des Monats die letzte der sechs geplanten Beta­versionen frei­gegeben, seitdem ist aber nicht viel passiert.

Doch nun hat Google den September-Sicher­heits­hinweis explizit für Android Q veröf­fent­licht. Das ist unge­wöhn­lich, denn norma­lerweise veröf­fent­licht Google keine Secu­rity Release Notes speziell für eine neue Android-Version, sondern eine für alle. Daraus lässt sich der Schluss ziehen, dass die neue Version noch im August frei­gegeben werden wird, in jedem Fall vor dem Release des September-Patches.

Android Q bringt bereits September-Patch mit

Android Q soll noch diesen Monat veröffentlicht werden.Android Q soll noch diesen Monat veröffentlicht werden. Der Sicher­heits-Patch scheint bei Android Q bereits einge­arbeitet sein. Geräte mit der neuen Version sollen laut Google den Patch Level für September 2019 mitbringen. Das ist deshalb möglich, weil Google die Verbes­serungen den Gerä­teher­stel­lern bereits einige Zeit vor Veröf­fent­lichung zur Verfü­gung stellt. Das soll diesen die Möglich­keit geben, sie bei ihren eigenen Aktua­lisie­rungen zu berück­sich­tigen.

Der Patch wird übri­gens 193 Sicher­heits­lücken stopfen. Diese sind alle als moderat einge­stuft – ein eher unwahr­schein­liches Szenario, das auf eine vorläu­fige Einstu­fung schließen lässt.

Pixel und Android One-Geräte vorne mit dabei

Mit Veröf­fent­lichung des Releases wird auch klar sein, wie die neue Version mit heißen wird. Eine entspre­chende Diskus­sion ist bereits seit Monaten am Laufen. Eine Leckerei mit Q als Anfangs­buch­staben ist im Engli­schen eben nicht so einfach zu finden.

Dann wird sich auch die Frage klären, welche Geräte ein Update bekommen werden. Sicher sind die Google Pixel-Phones mit dabei, auch alle neueren Android One-Geräte sollten das Update erhalten. Huawei hat eben­falls Zusagen für eine ganze Reihe von Modellen gemacht, trotz der Schwie­rigkeiten mit der US-Regie­rung. Konkrete gibt es Zusagen für ein Update der P30-Serie am 8. September.

Die Chinesen zeigen sich allge­mein ziem­lich enga­giert beim Update. So gibt es auch bei Xiaomi viele Modelle, die das Update bekommen sollen, einschließ­lich des beliebten Poco­phone F1. Aller­dings kann sich der Update-Prozess bei vielen Herstel­lern noch ein biss­chen hinziehen. Gut möglich, dass einige Modelle die neue Version erst im kommenden Jahr bekommen.

Das Warten dürfte sich aber lohnen. Android 10 bringt eine Fülle von kleinen und großen Neue­rungen mit, auch etwa einen Dark Mode oder eine völlig neue Gesten­steue­rung. teltarif.de berich­tete.

Teilen (4)

Mehr zum Thema Android 10