Akku-Warnung

Oreo-Update: Warnungen vor Akku-intensiven Apps

Das neue Android 8.1 Oreo verfügt über die Option, Warnhinweise zu besonders Batterie-intensiven Apps abzugeben.
AAA
Teilen (12)

Google Android stellt Oreo vorGoogle Android stellt Oreo vor Android Oreo 8.1 wird voraussichtlich Ende dieses Jahres den Smartphone-Nutzern zur Verfügung gestellt, doch einige vielversprechende Funktionen sickern jetzt schon durch. So haben wir beispielsweise bereits Anfang des Monats über eine verbesserte Backup-Funktion berichtet.

Nun ist eine weitere Funktion bekannt geworden, welche dem Nutzer die Möglichkeit gibt herauszufinden, welche seiner Apps besonders Akku-belastend sind. Darüber hinaus wird scheinbar auch ersichtlich sein, welche spezifischen Funktionen der App für diese Belastung zur Verantwortung gezogen werden müssen.

Dass verschiedene Apps den Akku unterschiedlich belasten, ist nichts Neues. So kann man beispielsweise auf den meisten Smartphones schier endlos viel Zeit in Messenger-Diensten verbringen, ohne dass das den Akku merklich zusätzlich belasten würde. Wenn man dann allerdings eine Navigations-App öffnet, um sich zu einem bestimmten Ziel leiten zu lassen, macht der Akku oft schon nach kurzer Zeit schlapp. Besonders stark ist dieses Phänomen im letzten Jahr durch die Medien gegangen, als das Spiel Pokemon Go zu einem enormen Anstieg der Powerbank-Verkäufe führte.

Die Funktion erklärt

Um es dem Android-Nutzer künftig zu erleichtern, die besonders Akku-intensiven Apps ausfindig zu machen, verfügt das neueste Update des Google-Betriebssysteme Android Oreo 8.1 nun über eine Funktion, die Akku-Bilanz direkt in den Einstellungen einzusehen. Wenn dem User auffällt, dass der Akku seines Smartphones sich besonders schnell entleert, muss er künftig lediglich in die Akku-Einstellungen navigieren, und sollte dort ein rotes Akku-Symbol sehen. Ein Klick auf dieses Symbol verweist dann auf die App(s), die momentan besonders viel Leistung fressen. Zusätzlich kann in dem neuen Menüpunkt dann die Funktion der jeweiligen App ausgeschaltet werden, die sie zum Akku-Killer macht. Um das meiste aus einer Akkuleistung herauszuholen ist ebenfalls wichtig, Apps nicht nur zu minimieren, sondern komplett zu beenden.

Alle weiteren Informationen zu Google's neuem Betriebssystem Oreo haben wir in unserem Ratgeber zusammengefasst.

Teilen (12)

Mehr zum Thema Google Android