Android

Google bringt Updates für Maps und Goggles

XING bringt neue App-Version und Dolphin-Erweiterungen für Evernote
AAA
Teilen

Momentan vergeht kaum eine Woche, in der Google nicht ein Update für eine seiner zahlreichen Android-Apps bringt. Zwar sind es momentan meist nur kleinere neue Features oder Fehlerbehebungen. Die Updates sind jedoch trotzdem zu empfehlen, da die Anwendungen dadurch meist stabiler laufen.

So hat Google jetzt erneut eine neue Version für Google Maps im Android Market veröffentlicht. Als einzige neue Funktion ist nun der sogenannte Nacht-Modus integriert worden. Im Nacht-Modus soll sich das Display bei aktiver Navigation den veränderten Lichtverhältnissen anpassen. Er wird nach dem Update automatisch aktiviert, sobald das Fahrzeug in einen Tunnel einfährt. Auch Google Goggles erhielt ein Update, welches vor allem die Performance des sogenannten kontinuierlichen Modus verbessert. Weiterhin hat Google einige kleinere Fehler, darunter das Problem, dass die App beim Laden größerer Bilder gelegentlich abstürzte. Web-Browser Dolphin mit Evernote-ErweiterungWeb-Browser Dolphin mit Evernote-Erweiterung

Android-App von XING jetzt mit NFC-Unterstützung

Mit der neuen Version 3.5.1 der XING Android-App führt das Business-Netzwerk die Funktion "XING Beam" ein. Diese auf Beam von Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und NFC basierende Funktion ermöglicht den drahtlosen Datenaustausch. Damit haben Nutzer der App die Möglichkeit, ihre Xing-Visitenkarten zwischen ihren Android-Geräten zu übertragen. Dazu genügt es, bei aktivierter Beam-Funktion die Smartphones aneinander zu halten.

Wie jedoch bereits erwähnt, setzt die NFC-Funktion zwingend ein Smartphone mit Android 4.0 voraus, da Android Beam erst in der neuesten Version des mobilen Betriebssystems integriert wurde.

Add-On: Integration von Evernote in den Dolphin-Browser

Der bekannte Online-Dienst zum Speichern, Erstellen und Verwalten von Notizen Evernote und der alternative Android-Browser Dolphin HD rücken näher zusammen. Wie die Macher von Dolphin in ihrem Blog [Link entfernt] mitteilen, wurden jetzt zwei neue Add-Ons für Evernote und Skitch veröffentlicht. Mit dem Add-On von Evernote ist es möglich, Web-Seiten oder auch nur einzelne Textpassagen in Evernote zu speichern.

Bei Skitch handelt es sich um einen zusätzlichen Dienst von Evernote, mit dem es möglich ist, Bilder oder auch Internet-Seiten mit Anmerkungen zu versehen. Dies ist dank der Erweiterung ab sofort auch direkt im Dolphin-Browser möglich. Das fertige Ergebnis kann der Nutzer dann direkt in Evernote speichern werden oder über diverse Dienste mit anderen Nutzern teilen. Bei einem kurzem Test auf verschiedenen Android-Geräten funktionierten beide Add-Ons tadellos, ohne den Browser merklich zu verlangsamen.

Alle vorgestellten Programme stehen kostenlos im Android Market für sie zum Download bereit.

Mehr zum Thema Google Android

Mehr zum Thema Smartphone-Software

Teilen