Ohne Root

Android 8.0 Oreo: System-weite Themes ohne Root-Rechte nutzbar

Das neue Google-Betriebssystem Android 8.0 Oreo bringt eine volle Unterstützung von Sony OMS mit sich. Dadurch und mithilfe einer bald erscheinenden App lassen sich bald System-weite Themes ohne Root nutzen.
Von Andre Reinhardt
AAA
Teilen (21)

So sieht ein schwarzes Theme auf Android 8.0 ausSo sieht ein schwarzes Theme auf Android 8.0 aus Seit dem 21. August ist Android 8.0 Oreo offiziell verfügbar und fleißige Hobby-Programmierer haben nun eine weitere Neuerung aufgedeckt. Oreo ist das erste mobile Google-Be­triebs­system, dessen System-weites Aussehen von Haus aus mit Themes angepasst werden kann. Ein Root-Zugang wird für diese Prozedur nicht benötigt, wie aus dem exklusiven Bericht des xda-developers-Redakteurs Mishal Rahman hervorgeht. Die App zum Einpflegen der Themes nennt sich Substratum for unrooted Android Oreo devices. Sie wird in etwa einer Woche kostenpflichtig verfügbar sein.

Android 8.0 Oreo: Oberfläche ohne Root anpassbar

Die Personalisierbarkeit eines Smartphones variiert von Hersteller zu Hersteller, beim puren Android (Stock-Variante) gab es bislang jedoch keinen Theme-Support, um das ganze System umzugestalten (die Google-App Hintergründe erlaubt nur den Tausch von Hintergrundbildern).

Mit Android 8.0 Oreo hat sich das nun geändert, was aus einem umfassenden Artikel auf xda-developers hervorgeht. Wir fassen die wichtigsten Informationen des Berichts in den folgenden Zeilen zusammen.

Sony OMS wird nun voll unterstützt

In Android 6.0 Marshmallow und Android 7.0 Nougat gab es Unterstützung für die Theme-Engine Sony RRO (Runtime Resource Overlay). Die Nachfolge-Theme-Engine Sony OMS (Overlay Manager Service) wurde zum Zeitpunkt der finalen Version von Android 7.1 in das Android Open Source Project (AOSP) aufgenommen. Wer kein Sony- oder Samsung-Smartphone hat, benötigte bislang Root-Rechte, um mit dem Programm Substratum System-weit ein Theme zu ändern.

Eine solche Änderung bezieht sich auf alle Bereiche des OS, geht also weiter als ein simpler Launcher. Android 8.0 Oreo bringt von Haus aus volle Unterstützung für OMS mit sich. System-weite Themes können also bei jedem Smartphone, das mit Oreo läuft, genutzt werden.

Substratum for unrooted Android Oreo devices kommt nächste Woche

In Google Play ist bereits die App Substratum Theme Engine zu finden. Dieses Theme-Manager-Programm basiert auf Sony OMS. Samsung-Smartphones ab Android 7.0 Nougat nutzen ebenfalls dieses Oberflächen-System, weshalb diese ohnehin keine Root-Rechte für die App benötigen.

Wer kein Galaxy- oder Xperia-Mobilgerät sein Eigen nennt, kann mit einem Update auf Oreo bald ebenfalls ohne Root system­weite Themes nutzen. Sofern keine Probleme bei der Programmierung auftauchen, soll die passende App Substratum for unrooted Android Oreo devices in circa einer Woche erscheinen. Was das Programm kostet, wurde noch nicht mitgeteilt.

Teilen (21)

Mehr zum Thema Android Oreo