Aktuelles Android

BQ Aquaris X (Pro): Android 8.1 als Beta-Firmware

Je kleiner ein Smartphone-Hersteller ist, umso eher wird er in der medialen Berichterstattung übersehen. Dabei sind es gerade diese kleinen Anbieter, die Ausrufezeichen setzen, wie BQ mit dem Aquaris X (Pro) eindrucksvoll zeigt.
AAA
Teilen (5)

Die Verteilung von größeren Android-Updates geht schon seit Jahren sehr schleppend voran. Während manche Hersteller mehr als ein halbes Jahr für eine Android-Hauptversion benötigen, sind andere Unternehmen erheblich flinker. Insbesondere kleinere Anbieter können teilweise schneller agieren.

So wie der spanische und damit einer der wenigen verbliebenen europäischen Hersteller BQ. Besagtes Unternehmen zeigt sich mal wieder vorbildlich, denn für die beiden Mittelklasse-Smartphones Aquaris X und Aquaris X Pro wird aktuell eine Beta-Firmware basierend auf Android 8.1 Oreo verteilt. Bisher kann lediglich Google die Verteilung des 8.1er-Updates für die eigenen Pixel-Modelle vorweisen, HMD Global mit dem Nokia 8 sowie Essential für seinen Erstling - ebenfalls als Beta.

Schnelle Updates für die Reputation

BQ Oreo-UpdateBQ bringt Android 8.1 auf das Aquaris X (Pro) Aufgefallen ist die Verteilung dem XDA-Developers-Mitglied Lorenzo Ori, welcher unter anderem für Custom-Kernel verschiedener Smartphones von BQ verantwortlich zeichnet. Erfreulich ist zudem, dass die Firmware nicht auf einem älteren Stand des Sicherheits­patchlevels basiert, sondern den Januar-Patch beinhaltet. Noch besser: Es ist das Patchlevel vom 5. Januar und enthält damit mehr Bugfixe als das Patchlevel vom 1. Januar. Üblicherweise enthält das Patchlevel vom ersten eines jeden Monats nur die aller­wichtigsten geschlossenen Lücken im Quellcode von Android. Erst mit dem Patchlevel vom fünften eines jeden Monats werden auch weniger kritische Sicherheitslücken mit geringem Risiko geschlossen.

Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass sich BQ in Sachen Update-Versorgung in bester Position befindet. Jetzt müssen nur noch die weiteren Modelle folgen, für welche das Unternehmen ein Update auf Android 8.x Oreo versprochen hat. Ob diese Updates dann ebenfalls direkt auf Android 8.1 basieren oder noch auf Android 8.0, ist freilich eine andere Frage.

Nebenbei erwähnt war es auch BQ, die damals als erster OEM-Partner von Google überhaupt ein Update auf Android 7.1 Nougat veröffentlichten, wenn auch nur für das Aquaris X5 Plus.

In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, welche Hersteller überhaupt ein Update auf Android 8.x Oreo planen und dieses bereits verteilt haben.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Android Oreo