Android 7

Android 7 Nougat-Update kommt für OnePlus 3 und ZTEs Axon 7

Auch das OnePlus 3 und das Axon 7 von ZTE sollen bald mit der neusten Android-Version 7.0 alias Nougat versorgt werden. Ebenso soll das OnePlus Two aktualisiert werden. Dies haben beide Hersteller nun bekannt gegeben.
Von David Rist
AAA
Teilen (3)

Bei der letzten Android-Version namens Marsh­mallow mussten sich die Besitzer eines OnePlus-Smart­phones einige Zeit gedulden. Das Update für die neueste Android-Version, genannt Nougat, soll dafür schneller kommen. Das hat der Her­steller nun gegenüber dem Online-Magazin Engadget bestätigt. Bereits diesen Monat soll eine Community-Version von Android 7 für das OnePlus 3 erscheinen, die finale Version soll dann im Dezember folgen. Bis Ende des Jahres sollen also dann alle Besitzer eines OnePlus 3 mit der neuesten Android-Version versorgt werden.

Datenblätter

Wie es mit dem Zeit­plan für das OnePlus Two aussieht, ist leider nicht bekannt. Allerdings bestätigte der chinesische Smart­phone-Hersteller, dass auch das OnePlus Two mit Android-Nougat versorgt werden soll.

Kommende Woche wird das OnePlus 3T vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine leistungs­stärkere Version des OnePlus 3. Mit welcher Android-Version dieses Gerät aus­geliefert werden soll, ist offiziell nicht bekannt. Denkbar wäre aber, dass das OnePlus 3T ab Werk mit Android-Nougat ausgeliefert wird.

Auch ZTEs Axon 7 bekommt Android 7

Bunte Android-Männchen; das Maskottchen von Googles Android OS.Android 7 Nougat bald für das OnePlus 3 und Axon 7 Besitzer eines Axon 7 müssen sich zwar noch ein wenig länger gedulden, aber auch sie werden ein Android-7-Update bekommen. Das hat der ebenfalls in China sitzende Hersteller ZTE nun über seinen deutschen Twitter-Account bekannt gegeben.

ZTE soll zudem angeblich an der Day­dream-Kompatibilität arbeiten. Damit könnte das Axon 7 auch mit Googles neuer VR-Brille Daydream View gekoppelt werden können. Genauere Informationen hierzu sind bisher aller­dings nicht bekannt.

Derzeit arbeiten einige Hersteller an einem Nougat-Update, denn die bisherige Ver­breitung von Android 7 ist vergleichs­weise gering. Die meisten Android-Geräte laufen noch mit Android Lollipop. Danach folgt auf dem zweiten Platz sogar die noch ältere Version Android-KitKat und erst auf dem dritten Platz findet sich die halb­wegs aktuelle Version Marsh­mallow.

Teilen (3)