Display-Feature

Android 12 Extra Dim: Niedrigste Helligkeit schon zu hoch?

Google möchte mit Android 12 und dem neuen Feature namens Extra dim auf allen Displays eine ange­neh­mere Nutzung des Smart­phones in dunklen Situa­tionen ermög­lichen.

Bei Smart­phone-Displays ist nicht nur die hellste, sondern auch die nied­rigste Hellig­keits­stufe rele­vant. Lässt sich der Bild­schirm möglichst weit nach unten regeln, schont das nachts die Augen und spart bei schwa­chem Akku Strom. Aller­dings patzen manche Panels und die Leucht­kraft ist selbst in der kleinsten Einstel­lung zu hoch. Für solche Fälle bietet Android 12 ein Feature namens „Extra dim“. Wie der Name bereits vermuten lässt, kann der Anwender mit dieser Option die Anzeige zusätz­lich abdun­keln. So werden Reserven genutzt, die der OEM ab Werk nicht frei­gibt.

Android 12 opti­miert die Panel-Dimm­bar­keit

Android 12 Extra dim Android 12 Extra dim
Droid-Life
Hoch­wer­tige Smart­phone-Displays sind allen Alltags­situa­tionen gewachsen. Strahlt die Sonne beson­ders hell, kontert der Handy-Bild­schirm seiner­seits mit mehr Leucht­kraft. Nach Feier­abend oder kurz vor dem Einschlafen empfiehlt sich hingegen eine nied­rige Hellig­keits­stufe. So werden die Augen entlastet. Geht unter­wegs der Akku zur Neige, quetscht eine nied­rige Hellig­keit außerdem ein wenig mehr Ausdauer aus dem Mobil­gerät. Viele Appli­kationen und Benut­zer­ober­flä­chen haben einen – mehr oder weniger gut funk­tio­nie­renden – Dark Mode, welcher die Anzeige eben­falls abdun­kelt.

Android 12 geht noch einen Schritt weiter und inte­griert die Funk­tion „Extra Dim“. Diese Einstel­lung voll­zieht Fein­schliff an der mini­malen Displayhel­lig­keit. In der Deve­loper Preview 3 (via Droid-Life) ist die Option unter Einstel­lungen / Einga­behilfe / Extra Dim vorzu­finden. Der Anwender kann die Inten­sität regeln, einen Auto­start Ein- und Ausschalten und einen Schnell­zugriff akti­vieren. In den Schnell­zugriffen der Benach­rich­tigungs­leiste lässt sich das Feature direkt aufrufen. Mit einem kurzen Klick schalten Sie Extra Dim an oder aus, mit einem langen Klick errei­chen Sie die Optionen.

Google erklärt Extra Dim

Der Such­maschi­nen­kon­zern schil­dert in einem kurzen Infor­mati­ons­text den Nutzen der neuen Einstel­lung: „Machen Sie Ihr Display dunkler, damit es komfor­tabler zu lesen ist. Das kann nütz­lich sein, wenn die nied­rigste Hellig­keits­stufe Ihres Smart­phones noch zu hell ist, oder wenn Sie Ihr Smart­phone in dunklen Situa­tionen, etwa nachts oder in einem dunklen Raum vor dem Zubett­gehen, nutzen“

Mehr Infor­mationen über die dritte Entwick­ler­vor­schau von Android 12 gibt es hier.

Mehr zum Thema Android 12