Google-Event

Android 11 Beta 1: Live-Stream mit Fragerunde am 3. Juni

Besser spät als nie: Android 11 erhält in weniger als einen Monat seine erste Beta­ver­sion. Google hält zu diesem Anlass ein Online-Event ab und stellt anschlie­ßend die Soft­ware zur Verfü­gung.

Logo der Android 11 Beta Launch Show Logo der Android 11 Beta Launch Show
Google
Android-Fans werden nächsten Monat für die ausfal­lende Google I/O mit der Android 11 Beta Launch Show entschä­digt. In einem Live-Stream zeigt der Such­ma­schi­nen­kon­zern am 3. Juni die nächste Itera­tion seines mobilen Betriebs­sys­tems und lädt die User zum Testen ein. Nach den seit Februar erhält­li­chen Entwickler-Vorschau­ver­sionen folgt somit die erste voll­wer­tige Beta. Diese sollte eigent­lich schon im aktu­ellen Monat ausge­rollt werden, was sich aufgrund der Pandemie verzö­gert. Span­nend: Nach dem Live-Stream können User die Android-Entwickler mit Fragen löchern.

Android 11: Erste Beta­ver­sion kommt bald

Logo der Android 11 Beta Launch Show Logo der Android 11 Beta Launch Show
Google
Die elfte Haupt­ver­sion des mobilen Google-OS lässt sich von Besit­zern eines Pixel-Smart­phones schon seit rund drei Monaten begut­achten. Aller­dings handelt es sich hierbei um Fassungen, die vornehm­lich für Entwickler gedacht sind, deshalb auch der Name Deve­loper Preview. Drei solcher Builds wurden bereits zur Verfü­gung gestellt, der nächste Schritt sind für Anwender gedachte Betas. Beta 1 verpasst laut Google sein Release im Mai und landet am 3. Juni auf den ersten Mobil­te­le­fonen.

Begleitet wird das Rollout von einem Live-Stream. Dave Burke, Vize­prä­si­dent des Android-Entwick­ler­teams, und andere Mitar­beiter stehen anschlie­ßend Rede und Antwort. Die zum Event gehö­rende Webseite ist selt­sa­mer­weise nicht mehr online, wohl aber das Teaser-Video auf YouTube. Ob nur Anwender mit einem Pixel-Smart­phone wie dem Pixel 4 oder dem Pixel 3a bedacht werden oder andere Hersteller mitmi­schen, bleibt abzu­warten.

Weiterer Fahr­plan für Android 11

Zuvor sah Google schon die zweite Beta für den Juni vor. Diese soll finale Kompa­ti­bi­li­täts­tests für Apps, SDKs und Biblio­theken enthalten. Für das dritte Quartal 2020 stand schließ­lich die Beta 3 auf dem Plan. Neben weiteren Kompa­ti­bi­li­täts­tests stellt sie neue Features und Schnitt­stellen (APIs) zur Verfü­gung. Dabei handelt es sich um den letzten Schritt vor der finalen Version, die man eben­falls in Q3 veröf­fent­li­chen wollte. Dem ursprüng­li­chen Plan hinkt das Entwick­ler­studio aufgrund der Auswir­kungen durch COVID-19 hinterer.

Sicher­lich kommu­ni­ziert Google am 3. Juni, ob Android 11 dennoch im Sommer respek­tive Früh­herbst fertig wird. (via Android  Autho­rity)