Termin

Bericht: Android 10 ab 3. September verfügbar

Laut Medi­enbe­richten wird Google die finale Version von Android 10 am 3. September veröf­fent­lichen. Zunächst werden nur wenige Smart­phones das Update erhalten.
AAA
Teilen (4)

Google wird die finale Version von Android 10 am Dienstag kommender Woche, also am 3. September, veröf­fent­lichen. Das berichtet das Online­magazin Phone Arena unter Beru­fung auf mehrere Support-Mitar­beiter von Google, die den Angaben zufolge über­einstim­mend diesen Termin genannt haben. Offi­ziell bestä­tigt hat Google den Termin aller­dings bisher nicht.

Mit Android 10 will Google auch das Image loswerden, Smart­phones nur wenige Jahre mit neuer Soft­ware zu versorgen. So soll auch das Google Pixel der ersten Genera­tion noch ein Update auf die neue Betriebs­system-Version erhalten. Dieser Schritt war ursprüng­lich nicht vorge­sehen. Auch alle anderen Pixel-Smart­phones sollten die neue Android-Haupt­version zeitnah erhalten.

Bei anderen Herstel­lern wird es wie üblich einige Zeit dauern, bis das neue Betriebs­system für die eigenen Smart­phone-Modelle ange­passt ist. Somit kann es noch eine Weile dauern, bis das Update auf Hand­helds von Anbie­tern wie Samsung und HTC, Moto­rola und LG landet, um nur einige Beispiele zu nennen.

Nokia nennt bereits Termine

Android 10 kommt nächste WocheAndroid 10 kommt nächste Woche HMD Global hat wiederum schon konkrete Vorstel­lungen dazu geäu­ßert, wann welches Nokia-Smart­phone mit Android 10 ausge­stattet werden soll. Aller­dings hat es der Hersteller etwas einfa­cher als viele Mitbe­werber. Das Betriebs­system wird kaum verän­dert oder durch eigene Soft­ware bzw. einen spezi­ellen Laun­cher aufge­wertet. So sollen erste Geräte schon im September das Update erhalten.

Black­berry Mobile scheint wiederum nur noch halb­herzig aktiv zu sein. So steht das im vergan­genen Jahr verspro­chene Android-Pie-Update noch immer aus. Bislang gibt es nicht einmal einen Beta-Test, sodass sich die Käufer der nicht gerade preis­werten Smart­phones wohl mit dem Gedanken anfreunden müssen, Android Pie - und erst recht Android 10 - nicht mehr zu erhalten.

Mit dem Start am 3. September käme Google seinem Konkur­renten Apple zuvor, der die finale Version seines neuen Betriebs­systems iOS 13 voraus­sicht­lich eine Woche später, am 10. September, vorstellen wird. Da Apple aber nur Smart­phones aus eigener Produk­tion mit den Updates versorgen muss, wird sich iOS 13 schneller als Android 10 verbreiten.

Erst am Montag­abend hatte Apple iOS 12.4.1 als Sicher­heits-Update veröf­fent­licht.

Teilen (4)

Mehr zum Thema Google Android