mobicroco

Amimon: Drahtloses HD-Streaming für Netbooks

Von Steffen Herget

Videos in HD-Qualität finden langsam, aber sicher den Weg auch auf die Netbooks. Vor allem der Ion-Chipsatz von Nvidia bietet die nötige Grafik-Leistung dafür. Amimon hat jetzt ein kleines Bauteil vorgestellt, das drahtloses Streaming von HD-Inhalten ermöglicht. Es könnte durchaus auch auf Netbooks zum Einsatz kommen.

Die WHDI-Technologie von Amimon kam bis dato nur in Fernsehgeräten oder Set-Top-Boxen zum Einsatz. Das jetzt vorgestellte Bauteil ist mit 50 mal 30 Millimeter so klein, dass es ohne Probleme in mobilen Geräten verbaut werden kann. Zwar dürfte so ein HD-Modul gerade anfangs eher der Netbook-Oberklasse vorbehalten bleiben, die Idee an sich kann sich aber durchaus sehen lassen.

Auch interessant für die HD-Fangemeinde dürfte der neue Flash Player 10.1 sein, den Adobe jetzt als Beta präsentiert hat. Vor allem auf Ion-Netbooks sind Videos mit 720p und 1080p damit recht flüssig abrufbar. Auch die neue Atom-Generation in Verbindung mit dem GMA500 von Intel dürfte dafür sorgen, dass die Server bei YouTube und Co. in Zukunft ein bisschen mehr zu tun bekommen. Verfügbar zum Download ist der Flash Player 10.1 hier.

<via Engadget / Liliputing>