Zattoo/Amazon Prime

Neue Sender bei Zattoo und Amazon Prime Channels

Neue TV-Sender gibt es bei Zattoo und Amazon Prime Chan­nels. ServusTV und ran FIGHTING berei­chern das Angebot bei Zattoo, RTL Crime sendet neu bei Amazon Prime.
AAA
Teilen (18)

Neue TV-Sender gibt es bei Zattoo und Amazon Prime Chan­nels. Ab sofort können Zattoo-Nutzer den deut­schen Kanal des öster­reichi­schen TV-Senders ServusTV streamen. Der Privat­sender steht für ein anspruchs­volles und abwechs­lungs­reiches Programm aus den Berei­chen Sport, Kultur, Natur, Heimat und Unter­haltung sowie Infor­mation und Talk. Unter anderem über­trägt der Sender die MotoGP World Cham­pion­ship live und zeigt mit Doku-Formaten wie "Terra Mater" und „Berg­welten“ oder der Fiction-Serie "Meiberger – Im Kopf des Täters" Eigen­produk­tionen. Für "Free"-Abon­nenten ist die deut­sche Programm­schiene von ServusTV in SD-Qualität zu sehen, zahlende "Premium"- und "Ulti­mate"-Abon­nenten streamen den Sender in HD-Qualität.

ran FIGHTING für 2,49 Euro im Monat

Zwei neue Sender bei ZattooZwei neue Sender bei Zattoo Wer sich für Kampf­sport­arten wie Karate oder Kick­boxen begeis­tert, kann zudem den Pay TV-Sender ran FIGHTING über Zattoo streamen. Rund um die Uhr und sieben Tage die Woche lassen sich Live-Über­tragungen, Events und Doku­menta­tionen aus dem natio­nalen und inter­natio­nalen Kampf­sport im Live-Stream verfolgen. Dazu zählen unter anderem German MMA Cham­pion­ship (GMC), ONE Cham­pion­ship, Glory Kick­boxing, Petkos Fight Night, KSW, Enfu­sion und Karate Kombat.

Für 2,49 Euro im Monat können Zattoo-Nutzer ran FIGHTING zu einem PREMIUM- oder ULTIMATE-Abo dazu buchen und in HD schauen. Die Wett­kämpfe lassen sich mit der Zattoo-App auf dem großen Smart TV streamen und auch mit mobilen Geräten wie Smart­phone oder Tablet.

RTL Crime bei Amazon Prime Chan­nels

Die Pay-TV-Sender der Medi­engruppe RTL Deutsch­land bauen zudem ihre Verbrei­tung weiter aus. Seit 20. Juni ist RTL Crime bei Amazon Prime Video Chan­nels verfügbar.

Nach GEO Tele­vision und RTL Living ist RTL Crime damit bereits der dritte Pay-TV-Sender der Medi­engruppe RTL Deutsch­land, den Prime-Mitglieder indi­viduell und ohne Paket­bindung für einen Beitrag von 3,99 Euro im Monat zur bestehenden Mitglied­schaft dazu buchen können. Prime-Mitglieder können dann sowohl das lineare Live-Programm von RTL Crime ansehen als auch exklu­sive On-Demand-High­lights abrufen. Das Angebot ist monat­lich kündbar.

Teilen (18)

Mehr zum Thema Streaming