Streaming

Neue Preise: Bundesliga im Live-Stream bei Amazon Prime

Über den Eurosport Player haben Amazon-Prime-Kunden Zugriff auf Live-Übertragungen aus der Fußball-Bundesliga. Zum Start in die neue Saison gelten nun veränderte Preise.
AAA
Teilen (10)

In der vergangenen Saison hatte Eurosport erstmals die Übertragungsrechte für einige Spiele der Fußball-Bundesliga. Nun gehen die Liveübertragungen im Eurosport Player und bei Eurosport 2 HD Xtra in die zweite Saison. Auftakt ist bereits am kommenden Sonntag, 12. August, mit dem Supercup-Spiel zwischen DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt und dem deutschen Meister Bayern München.

Sonderpreise wie zum Start der Spielzeit 2017/18 gibt es dieses Mal nicht. Vor allem für Interessenten, die den Eurosport Player über die Amazon Prime Channels empfangen möchten, gibt es dennoch eine Änderung. Das Monats-Abonnement schlägt jetzt mit einem Monatspreis von 5,99 Euro zu Buche. Das ist monatlich 1 Euro mehr als bisher und ebenfalls 1 Euro mehr als beim Abo direkt über Eurosport.

Jahres-Abo mit Preisvorteil

Bundesliga und Supercup über Eurosport bei Amazon PrimeBundesliga und Supercup über Eurosport bei Amazon Prime Im Gegenzug ist der Eurosport Player über die Amazon Prime Channels jetzt auch im Jahres-Abonnement zu bekommen. Dieses schlägt - wie beim Abschluss direkt über Eurosport - mit einer Jahresgebühr von 49,99 Euro zu Buche. Interessenten, die die Sport-Streams ohnehin das ganze Jahr über empfangen möchten, profitieren so von einer Ersparnis gegenüber dem monatlichen Abonnement.

Wer das Monats-Abo zum bisherigen Preis von 4,99 Euro gebucht hatte, war pro Jahr unter dem Strich mit 59,88 Euro dabei - rund 10 Euro mehr als bei jährlicher Bezahlung. Jetzt kostet das monatliche Abonnement 5,99 Euro, sodass sich pro Jahr ein Gesamtpreis von 71,88 Euro ergibt. Das sind knapp 22 Euro mehr als die 49,99 Euro, die für das Jahres-Abonnement anfallen.

Das bietet der Eurosport Player

Abseits des Supercups überträgt Eurosport alle Freitagsspiele der 1. Fußball-Bundesliga sowie die pro Saison jeweils fünf Begegnungen am Sonntag um 13.30 Uhr und am Montag um 20.30 Uhr. Ist das Supercup-Finale auch beim ZDF im Free-TV zu sehen, so gibt es die genannten Bundesliga-Partien - mit Ausnahme der Eröffnungsspiele von Vor- und Rückrunde live ausschließlich bei Eurosport.

Zusätzlich zur Fußball-Bundesliga sind über den Eurosport Player unter anderen die Tour de France, Grand-Slam-Tennis und die MotoGP zu sehen. In einer weiteren Meldung haben wir bereits über ein Pay-TV-Programm berichtet, das neu über die Amazon Prime Channels zu empfangen ist.

Teilen (10)

Mehr zum Thema Fußball Bundesliga