Preischeck

Prime Day: Xiaomi, OnePlus, Oppo und realme im Preischeck

iPhones und Galaxys sind nicht die einzigen Smart­phones, die am Amazon Prime Day mit redu­zierten Preisen verschleu­dert werden. Wir schauen uns weitere Andro­iden an.

Wer ein neues Smart­phone sucht, könnte sich noch bis morgen, 23.59 Uhr, bei Amazon umschauen. Der Online-Händler hat heute sein zwei­tägiges Shop­ping-Event Amazon Prime Day gestartet. Wir hatten uns bereits Ange­bote zu Apple und Samsung ange­schaut.

Im nach­fol­genden Preis­check haben wir die Ange­bots­preise von weiteren ausge­wählten Andro­iden mit denen anderer Händler vergli­chen. Auch hier haben wir die Offerten von Market­place-Händ­lern nicht berück­sich­tigt. Bitte beachten Sie weiterhin, dass sich insbe­son­dere Smart­phone-Preise sehr schnell ändern können.

Xiaomi: Mi 11 und Poco X3 Pro

Prime-Day-Angebote weiterer Smartphone-Hersteller Prime-Day-Angebote weiterer Smartphone-Hersteller
Logos: Amazon/Anbieter, Montage: teltarif.de
Die Mi-11-Serie ist Xiaomis aktu­elle Ober­klasse. Ein Modell trägt die Bezeich­nung Mi 11, an Bord ist unter anderem der aktu­elle Snap­dragon 888 von Qual­comm. Zum Amazon Prime Day kostet beispiels­weise die Farb­vari­ante "Midnight Gray" mit 128 GB Spei­cher 649,90 Euro, was im Vergleich zur UVP ein ordent­licher Preis­ver­fall ist. Das Angebot gehört zu den güns­tigsten, andere Händler bieten das Xiaomi Mi 11 derzeit für rund 690 Euro an. Details zum Xiaomi Mi 11 lesen Sie im ausführ­lichen Test­bericht.

Datenblätter

Die Xiaomi-Marke Poco steht für güns­tigere Smart­phone-Modelle mit Premium-Features wie Kameras mit hoch­auf­lösenden Sensoren und Displays mit höheren Bild­wie­der­hol­raten. Eines davon ist das Poco X3 Pro. Die schwarze Farb­vari­ante mit 256 GB Spei­cher ist am Prime Day zum Preis von 199,90 Euro zu bekommen. Bei anderen Händ­lern kostet das Handy zum Stand jetzt 248 Euro, womit es sich beim Prime-Day-Angebot um ein sehr gutes handelt.

OnePlus 8 Pro

Das OnePlus 8 Pro ist das Spitzen-Modell des chine­sischen Herstel­lers aus dem vergan­genen Jahr. Alt ist es noch nicht, weil es weiterhin ein sehr perfor­mantes Smart­phone mit moderner Ausstat­tung ist. Die 128-GB-Vari­ante (Schwarz) gibt es bei Amazon zum Preis von 604,99 Euro. Das Angebot gehört zu den güns­tigsten, andere Händler verlangen aktuell 629 Euro.

Details zum OnePlus 8 Pro lesen Sie im ausführ­lichen Test­bericht.

Oppo Find X2 Neo

Mitt­ler­weile bewirbt der chine­sische Konzern Oppo bereits die Find-X3-Serie. Für das Oppo Find X2 Neo gilt aber auch, dass es zwar aus dem vergan­genen Jahr ist, das Modell an sich ist aber noch keines für das Abstell­gleis. Und der Preis­ver­fall macht es noch attrak­tiver. Amazon bietet es unter anderem in Schwarz mit 256 GB Spei­cher für 349 Euro an. Ein vergleich­bares Angebot gibt es derzeit nicht, andere Händler verlangen mindes­tens rund 486 Euro.

Details zum Oppo Find X2 Neo lesen Sie im ausführ­lichen Test­bericht (zusammen mit dem Oppo Find X2 Lite).

realme 8 5G

realme ging aus dem Oppo-Konzern hervor und hat sich mitt­ler­weile als eigen­stän­dige Marke posi­tio­niert. Das realme 8 5G gehört auch zu den Smart­phone-Modellen, die mit üppiger Ausstat­tung schreien, gleich­zeitig aber vergleichs­weise günstig sind. Amazon dreht am Prime Day nochmal an der Preis­schraube und bietet das realme 8 5G unter anderem mit 128 GB Spei­cher in der Farbe Schwarz zum Preis von 219 Euro an. Das Angebot gehört grund­sätz­lich zu den güns­tigsten, andere Händler haben aber teil­weise schon nach­gezogen.

Details zum realme 8 5G lesen Sie im ausführ­lichen Test­bericht.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.