Fußball

Bundesliga für 99 Cent: Amazon mit neuem Fußball-Angebot

Im Rahmen eines Sonder­ange­bots zum Black Friday können Amazon Prime-Mitglieder ab sofort den Euro­sport Player für nur 99 Cent im Monat abon­nieren. Die Offerte ist jedoch befristet.

Diesmal gilt es wohl für den gesamten Zeit­raum: Im Rahmen eines Sonder­ange­bots zum Black Friday können Amazon Prime-Mitglieder ab sofort den Euro­sport Player für nur 99 Cent im Monat abon­nieren. Das Angebot gilt bis zum 27. November 2020 und zusätz­lich zu einer gültigen Prime-Mitglied­schaft. Der Euro­sport Player zeigt unter anderem ausge­wählte Spiele der Bundes­liga in "Bundes­liga Live" by DAZN im Live-Channel Euro­sport 2 HD Xtra. Darin beinhaltet waren die Spiele am Freitag­abend sowie ausge­wählte späte Sams­tags-, Montags- und frühe Sonn­tags­spiele.

Für 1 Cent pro Saison Zuzah­lung konnten Kunden von Amazon Prime bereits Anfang November kurz­zeitig ausge­wählte Fußball-Bundes­liga-Spiele buchen. Das Angebot, dessen Lauf­zeit ursprüng­lich bis Ende des Jahres gelten sollte, wurde aber ohne Angabe von Gründen zurück­gezogen. Das hat für Ärger und Verwir­rung gesorgt. Mehr zu den Hinter­gründen lesen Sie in der nach­fol­genden News.


Fußball

Bundesliga für 1 Cent: Amazon sorgt für Ärger & Verwirrung

Für 1 Cent pro Saison Zuzah­lung konnten Kunden von Amazon Prime am Freitag kurz­zeitig ausge­wählte Fußball-Bundes­liga-Spiele buchen. Das Angebot wurde aber ohne Angabe von Gründen zurück­gezogen. Das hat für Ärger und Verwir­rung gesorgt.

Aufregung um Bundesliga-Angebot bei Amazon Aufregung um Bundesliga-Angebot bei Amazon
Logo: DFL, Foto: Image licensed by Ingram Image, Montage: teltarif.de
Ein beson­deres Angebot gab es für die Mitglieder von Amazon Prime kurz­zeitig am Freitag, 6. November: Ausge­wählte Spiele der Fußball-Bundes­liga konnten sie für eine Zusatz­gebühr von nur 1 Cent für die ganze Saison parallel zu ihrer Mitglied­schaft sehen. Darin beinhaltet waren die Spiele am Freitag­abend sowie ausge­wählte späte Sams­tags-, Montags- und frühe Sonn­tags­spiele der aktu­ellen Saison 2020/21. Sie sind über ein Zusatz­abon­nement des Euro­sport Players via Prime Video Chan­nels verfügbar und werden live über­tragen bei "Bundes­liga Live" by DAZN auf Euro­sport 2 HD Xtra.

Amazon redet von "zeit­lich begrenzter Preis­aktion"

Aufregung um Bundesliga-Angebot bei Amazon Aufregung um Bundesliga-Angebot bei Amazon
Logo: DFL, Foto: Image licensed by Ingram Image, Montage: teltarif.de
Das Angebot sollte ursprüng­lich bis zum 31. Dezember laufen, wurde jedoch bereits kurz nach Start ohne Angaben von Gründen am Freitag­abend zurück­gezogen. "Amazon bietet gele­gent­lich zeit­lich begrenzte Preis­aktionen an. Derzeit exis­tieren aller­dings keine Preis­aktionen für den Euro­sport Player", heißt es in einem State­ment der Amazon-Pres­sestelle gegen­über teltarif.de.

Die Rück­nahme des Ange­bots hat jedoch bei Fußball­fans für Ärger und Verwir­rung gesorgt, zumal Amazon zunächst mitteilte, dass das Angebot bis Jahres­ende gelten sollte. Kunden, die sich kurz­fristig zu einem Abo von Amazon Prime entschieden haben, um in den Genuss des Fußball-Ange­bots zu kommen, mussten schon am Freitag­abend fest­stellen, dass dieses nicht mehr verfügbar war. Ein bewusster, irre­füh­render Köder, um neue Prime-Kunden zu gewinnen?

Gab es Ärger mit Rech­teinhaber Disco­very?

Nach Infor­mationen des Medi­enma­gazins "DWDL" soll sich der Bundes­liga-Rech­teinhaber Disco­very erzürnt über das Angebot von Amazon geäu­ßert haben und suchte umge­hend das Gespräch mit Amazon, um die 1-Cent-Aktion stoppen zu lassen, was letzt­lich auch gelang. DWDL merkt aber an, dass Disco­very auf die Preis­gestal­tung bei Amazon eigent­lich keinen Einfluss hat, sondern für die Inte­gra­tion des Euro­sport-Player ins Angebot von Amazon Channel einen Pauschal­preis erhält.

Immerhin: Die Kunden, die am vergan­genen Freitag das Glück hatten und den Euro­sport-Player für nur 1 Cent für die Saison zu ihrer Prime-Mitglied­schaft hinzu­buchen konnten, brau­chen nun nichts mehr drauf­zahlen, obwohl das Angebot beendet ist. Schließ­lich ist ein Vertrag zustande gekommen, dem beide Seiten zuge­stimmt haben.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Fußball