Vertrag

Amazon verkauft ab sofort Handy-Verträge von o2

Bis zum Jahresende gibt es eine Aktion, mit der Amazon-Kunden beim Abschluss eines o2-Vertrags einige Zugaben bekommen. Auch die ansonsten übliche Anschlussgebühr wird nicht berechnet.
AAA
Teilen

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Amazon seine Kooperation mit der Deutschen Telekom gestartet. Mit dem Verkaufsstart des Fire Phone startete der Online-Händler mit der Vermarktung von Mobilfunkverträgen des Bonner Telekommunikationsdienstleisters. Ab sofort verkauft Amazon neben den Angeboten der Telekom auch Smartphone-Verträge der Telefónica-Marke o2.

Bereits vor einigen Tagen tauchten im Online-Shop von Amazon erstmals Buttons mit dem Hinweis auf o2-Verträge auf. Diese können alternativ zu Telekom-Verträgen ausgewählt werden, wenn sich der Kunde für ein Smartphone mit Vertrag interessiert. Besonders interessant: Anders als bei den Netzbetreibern selbst verkauft Amazon auch die Dual-SIM-Varianten verschiedener Smartphones mit Vertrag von Telekom oder o2. Allerdings sind manche Handys nur mit Telekom-Vertrag, andere wiederum nur mit o2-Kontrakt und wieder andere ausschließlich ohne Vertrag erhältlich.

o2 Blue All-in S, M und L im Schwerpunkt der Vermarktung

Amazon verkauft Handys mit o2-VertragAmazon verkauft Handys mit o2-Vertrag Im Schwerpunkt der Vermarktung stehen bei Amazon die o2-Tarife Blue All-in S, M und L, die jeweils eine Flatrate für Telefonate und den SMS-Versand in alle deutschen Netze und ein Datenpaket bieten. Der LTE-Zugang steht jeweils zur Verfügung, aber nach Verbrauch des zum Tarif gehörenden Datenpakets erfolgt keine Performace-Drosselung. Stattdessen bekommen die Kunden mit der Daten-Automatik kostenpflichtig weitere Datenpakete aufgebucht.

Inhaltlich bieten die Verträge, die über Amazon abgeschlossen werden, das gleiche wie direkt beim Netzbetreiber. Amazon bewirbt aber eine zunächst bis zum Jahresende laufende Aktion, bei der es die o2-Verträge zusammen mit dem Samsung Galaxy S5 mini, mit dem Samsung Galaxy S6 und mit dem Sony Xperia Z5 compact zu Sonderkonditionen gibt. Dabei gibt es die drei Aktionshandys jeweils für 1 Euro Zuzahlung.

Das Samsung Galaxy S5 mini wird in Verbindung mit den Tarif o2 Blue All-in S beworben, der 27,49 Euro pro Monat kostet und 200 MB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat bietet. Das Sony Xperia Z5 compact wird in Verbindung mit dem Tarif o2 Blue All-in M vermarktet, der mit monatlich 39,99 Euro zu Buche schlägt. Her erhalten die Kunden jeden Monat 1 GB Highspeed-Datenvolumen. Für das Samsung Galaxy S6 empfiehlt Amazon den o2 Blue All-in L für 47,49 Euro im Monat. Neben der Allnet-Flat sind hier monatlich 3 GB Datenvolumen inklusive.

Zugaben bei aktueller Smartphone-Aktion

Im Rahmen der Aktion erhalten die Kunden ohne Aufpreis einen Jawbone-UP3-Fitnesstracker, einen 50-Euro-Amazon-Gutschein und o2 Protect Complete für die Dauer der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit ohne Aufpreis. Diese Option kostet regulär 3,99 Euro im Monat und soll für bis zu fünf Geräte (Smartphone, Tablet, PC) Schutz vor Viren, Malware und weiteren Online-Bedrohungen bieten. Nicht zuletzt entfällt die ansonsten übliche Anschlussgebühr.

Teilen

Mehr zum Thema Amazon