Aktion

Amazon: Zahlreiche Rabatte auf Echo, Kindle & Co

Inter­es­senten von Echo-Laut­spre­chern, Kindle-eReadern und weiteren Amazon-Produkten sollten schnell zugreifen. Das gilt auch für Studenten und Auszu­bil­dende, die noch ein kosten­loses Jahr Prime wollen.

Amazon hat viele Produkte vergünstigt im Sortiment Amazon hat viele Produkte vergünstigt im Sortiment
Amazon
Für Amazon-Kunden gibt es gute und schlechte Nach­richten. Zunächst das Posi­tive: Der Online­händler hat über zwei Dutzend seiner haus­ei­genen Gerät­schaften redu­ziert - von Echo-Laut­spre­chern über Fire-Tablets bis hin zu Kindle-eReadern. Wie gewohnt ließ eine konkur­rie­rende Kampagne von Media Markt und Saturn nicht lange auf sich warten. Dennoch lohnt es sich bei bestimmten Arti­keln, direkt bei Amazon zuzu­greifen. Was sich hingegen bald nicht mehr so sehr lohnt, ist der Studenten-Deal für Prime. Ab dem 30. Juli beträgt die kosten­lose Test­phase nur noch sechs anstatt zwölf Monate.

Viele Amazon-Geräte zum Schnäpp­chen­preis

Amazon hat viele Produkte vergünstigt im Sortiment Amazon hat viele Produkte vergünstigt im Sortiment
Amazon
Jeff Bezos lädt zum Sparen ein, 26 Artikel der Gattungen Echo-Smart-Speaker, Fire-Tablets, Kindle-eReader und Smart-Kameras wurden rabat­tiert. Vorüber­ge­hend sind diese Produkte teils deut­lich güns­tiger zu erwerben. Aufgrund der auf 16 Prozent gekürzten Mehr­wert­steuer wirken die Preis­schilder unge­wohnt, aber attraktiv. Die von Media Markt und Saturn gestar­tete Initia­tive ähnelt vom Kosten­faktor her dem Amazon-Angebot. Aller­dings sind bei Amazon alle haus­ei­genen Produkte versand­kos­ten­frei, ob man Prime-Mitglied ist oder nicht. Media Markt und Saturn erheben hingegen für manche Gerät­schaften eine Liefer­pau­schale.

Amazon Fire HD 10 2019

Wie gewohnt sollte man die ange­ge­bene Ersparnis nicht allzu ernst nehmen, da sie sich auf die UVP bezieht, diverse Artikel schon länger auf dem Markt verweilen und entspre­chend güns­tiger zu haben sind. Der Echo Plus (2. Genera­tion) kostet bei den drei Händ­lern etwas mehr als 68 Euro. Amazon legt jedoch eine Philips Hue White LED-Lampe gratis bei. Knapp 39 Euro verlangen die Online­shops für den Echo Spot (3. Genera­tion). Die 4,99 Euro Versand­kosten der Media-Saturn-Gruppe sparen Sie bei Amazon. Der Echo Show (2. Genera­tion) kostet zwar beim Händler-Trio glei­cher­maßen 195 Euro, Saturn schenkt aller­dings eine Philips Hue White LED-Leuchte dazu.

Weitere Ange­bote bei Amazon, Media Markt und Saturn

Lese­fans dürften mit dem Kindle Paper­white glück­lich werden. Der 6-Zoll-eReader wandert derzeit für knapp 88 Euro bei Amazon und Media-Saturn über den (virtu­ellen) Laden­tisch. Für die Über­wa­chung des Eigen­heims eignet sich die Blink-Kamera. Die Indoor-Vari­ante mit HD-Auflö­sung kostet bei Amazon 73 Euro. Media Markt und Saturn haben das Produkt nicht im Sorti­ment. Tablet-Lieb­haber, welche ein großes Display für unter 100 Euro wollen, greifen zum Fire HD 10. Der Full-HD-Flach­rechner schlägt bei allen drei Anbie­tern mit 97 Euro (32 GB) zu Buche. Weitere Ange­bote finden Sie auf der Amazon-Akti­ons­seite, bei Media Markt und bei Saturn.

Amazon halbiert Studen­ten­vor­teil bei Prime

Schade: Die Prime-Testphase für Studenten wird halbiert Schade: Die Prime-Testphase für Studenten wird halbiert
Amazon
Durch Busi­ness Insider wurden wir auf eine Ände­rung des Prime-Abon­ne­ments aufmerksam. Ab Donnerstag nächster Woche (30. Juli) halbiert sich die gratis Test­phase für Studenten und Auszu­bil­dende von einem auf ein halbes Jahr. Der Online­shop an sich macht eben­falls auf die sich verschlech­ternden Kondi­tionen aufmerksam. Ein großer Vorteil bleibt bei Prime für Studenten und Auszu­bil­dende aber nach wie vor bestehen – die um 50 Prozent redu­zierte Gebühr. So zahlen Sie anstatt 7,99 Euro nur 3,99 Euro monat­lich.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Angebot