Billiger

E-Book-Reader-Aktion bei Amazon: 30 Euro sparen beim Kindle Paperwhite

Noch bis zum 3. Februar bietet Amazon seinen neuen Kindle Paperwhite zum Preis von 99 Euro an. Kunden sparen somit 30 Euro Euro. Auch Saturn zieht nach und verkauft den E-Book-Reader derzeit zum Aktionspreis.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Amazon bietet seinen E-Book-Reader Kindle Paperwhite derzeit zum Aktions­preis von 99 Euro an. Damit ist das Gerät im Vergleich zum Normal­preis genau 30 Euro günstiger. Angeboten wird das neueste Modell in der WLAN-Ausführung, das Amazon seit November vergangenen Jahres als Nachfolger der ersten Paperwhite-Generation anbietet. Die Aktion ist noch bis einschließlich Montag, den 3. Februar geschaltet. Jeder Kunde darf maximal zwei Geräte erwerben.

E-Book-Reader-Aktion bei Amazon: 30 Euro sparen beim Kindle PaperwhiteE-Book-Reader-Aktion bei Amazon Beim Kindle Paperwhite handelt es sich um ein Lesegerät, das in der obersten Klasse mitspielt. Der eReader bietet Finessen wie ein beleuchtetes Display, eine sehr an gedruckte Bücher erinnernde Darstellung dank e-Ink/Carta-Display und wird darüber hinaus auch mit optionalem UMTS angeboten. Die 3G-Variante, die es Nutzern ermöglicht, auch abseits von WLAN kostenlos im Netz zu surfen und E-Books zu kaufen, kostet 179 Euro und ist bei Amazon aktuell nur in der Vorgänger-Version zu haben.

Vor- und Nachteile des Kindle Paperwhite

Wer sich für ein Lesegerät von Amazon entscheidet, bekommt in der Regel ein sehr ausgefeiltes Gerät, bei dem es nur wenig zu bemängeln gibt. Allerdings binden sich Nutzer gleichzeitig eng an den Online-Händler, was einigen sicher sauer aufstoßen dürfte. Denn aufgrund des von den Kindle-Geräten unter­stützten mobi-Formats, das zusätzlich durch die sogenannte azw-Verschlüsselung codiert ist, können Leser nur den Amazon-Shop für den Kauf ihrer E-Books nutzen und dort erworbene Bücher auch nur mit einem Kindle darstellen.

Der neue Kindle Paperwhite bringt einen 2 GB großen Speicher mit, der sich nicht erweitern lässt. Allerdings können Bücher in der Amazon-Cloud abgelegt werden und belegen somit keinen Speicher­platz. Aus der Cloud lassen sie sich bei Bedarf mit einem Klick wieder auf das Gerät übertragen. Einen ausführlichen Überblick zu allen Neuerungen beim Kindle Paperwhite haben wir in unserem Test zusammen­gefasst.

Saturn zieht nach, Tolino als Alternative

Wer sich den Kindle Paperwhite vor dem Kauf näher anschauen möchte, kann den E-Book-Reader auch bei Saturn erwerben. Denn der Online-Händler zieht nach und bietet den E-Book-Reader ebenfalls zum Preis von 99 Euro an. Soll der Paperwhite direkt nach Hause geliefert werden, kommen noch einmal Versand­kosten von 4,99 Euro dazu.

Eine Alternative für alle diejenigen, die sich nicht an Amazon binden möchten, ist der Tolino Shine. Das Lesegerät kostet ebenfalls 99 Euro und bietet wie der Kindle Paperwhite ein beleuchtetes Display, die Steuerung über den Touchscreen und eine sehr papiernahe Darstellung. Ein Vorteil des Tolino ist jedoch die Möglichkeit der Erweiterung des Speichers mittels microSD-Karte sowie die Unter­stützung des ePub-Formats, das es Lesern erlaubt, in einer Vielzahl an Shops ihren Lesestoff zu kaufen. Einen Test vom Tolino Shine finden Sie in einer weiteren Meldung. Weitere Alternativ-Modelle inklusive deren Tests finden Sie in unserer E-Book-Reader-Übersicht.

Teilen

Mehr zum Thema E-Book