Amazon

Amazon: "Fire-TV-Erlebnis" auf weiteren Endgeräten

Weitere Geräte haben ein Soft­ware­update erhalten, das Amazon mit den Worten "Fire TV-Erlebnis" beschreibt. Zudem gibt es den Fire TV Stick 4K und den Fire TV Cube zu Ostern güns­tiger.

Bereits im Dezember des vergan­genen Jahres hatten der Fire TV Stick (3. Gene­ration) und Fire TV Stick Lite ein Soft­ware­update erhalten, das Amazon mit der Bezeich­nung "Fire-TV-Erlebnis" bewirbt. Jetzt hat der Roll-out laut dem Konzern auch auf dem Fire TV Stick 4K, dem Fire TV Cube und dem Fire TV (3. Gene­ration) begonnen. Die Unter­stüt­zung für den Fire TV Stick (2. Gene­ration) und den Fire TV Smart TVs soll laut Angaben von Amazon im Laufe dieses Jahres folgen.

Neue, verein­fachte Ober­fläche und mehr Funk­tionen

Amazons Fire TV Stick 4k erhält ein Softwareupdate Amazons Fire TV Stick 4k erhält ein Softwareupdate
Foto: Amazon
Die neue Fire-TV-Ober­fläche sei laut Amazon das bisher größte Update des Fire-TV-Erleb­nisses. Es umfasse Profile, eine verein­fachte Menü­leiste und die Möglich­keit, Lieb­lings-Apps direkt an das Menü­band anzu­pinnen. Wer in der Menü­leiste über das App-Symbol von kompa­tiblen Apps scrollt, erhält zudem eine Vorschau auf den App-Inhalt und kann direkt die Wieder­gabe starten – ohne die App zu öffnen. Kate­gorien wie Filme, Serien oder Kinder und Familie sowie weitere Filter­optionen helfen zudem beim Suchen und Entde­cken von Inhalten.

Oster­ange­bote: Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube güns­tiger

Zu Ostern bietet Amazon seine Gadgets zudem güns­tiger an. Den Fire TV Stick 4K gibt es im Moment direkt beim Versand­händler für 44,99 Euro. Der Stan­dard­preis liegt hier sonst bei 59,99 Euro. Und auch der Fire TV Cube wird aktuell als Oster­angebot bei Amazon beworben. Hier können künf­tige poten­zielle Nutzer sogar 50 Prozent sparen. Anstelle des regu­lären Preises von 119,99 Euro kostet der Fire TV Cube aktuell nur 59,99 Euro.

Seit Anfang März ist Sky Ticket auf Amazon Fire TV verfügbar.

Mehr zum Thema Amazon