Gute Idee?

Amazon: Neues Fire-Tablet für Kinder mit Schutz­funktionen

Technik für Kinder zu entwickeln, kann schnell schiefgehen: Wie lang dürfen sie damit spielen? Wie verhindern Eltern den Zugriff auf bestimmte Seiten? Amazon erleichtert mit der Veröffentlichung eines Tablets für Kinder die Beantwortung solcher Fragen.
Von Dominik Haag
AAA
Teilen

Technik speziell für Kinder zu entwickeln, ist meist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits ist bei Produkten speziell für Kinder viel Geld zu holen. Auf der anderen Seite laufen Hersteller immer Gefahr, für eventuelle Risiken und Fehler verantwortlich gemacht zu werden und so ihr Geschäft zu gefährden. Amazon bringt mit dem Fire HD 10 in einer speziellen Kids-Edition jetzt ein Tablet heraus, welches gewisse Probleme gar nicht erst aufkommen lassen soll.

Das Dashboard gibt Eltern Kontrolle über die Inhalte

Amazon Kindle Fire HD

Fire HD 10 Kids EditionDas neue Amazon Fire-Tablet speziell für Kinder. Für 199,99 Euro ist ab sofort das Fire HD 10 in der Kids-Edition erhältlich. Mit dem können Kinder auf einem 10,1 Zoll großen 1080p-Full-HD-Display Filme oder Spiele genießen oder einfach nur auf altersgerechten Seiten im Internet surfen. Für ausreichend Tempo soll ein schneller Quad-Core-Prozessor sorgen. Die Akkulaufzeit wird mit 10 Stunden angegeben und das Tablet verfügt über einen internen Speicher in Höhe von 32 GB. Erweitert werden kann dieser mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB. Damit die Eltern der Internet-Nutzung ihres Nachwuchses etwas gelassener entgegensehen können, hat sich das Unternehmen etwas einfallen lassen.

Beim Kauf des Tablets erhalten Kunden automatisch eine einjährige Mitgliedschaft bei Amazon FreeTime Unlimited. Damit bekommt man Zugriff auf zahlreiche altersgerechte Bücher, Videos, Lern-Apps und Spiele sowie auf Tausende kuratierte Webseiten und YouTube-Videos. Außerdem ermöglichen das Eltern Dashboard, Gesprächsideen und bestimmte Kontrollmechanismen den Erziehungsberechtigten mehr Freiraum, um zu bestimmen, was der Nachwuchs sehen kann.

Viele Hilfestellungen, um Nutzung einzuschränken

Pro Aktivität können Zeitlimits festgelegt werden, in denen Kids Programme nutzen können, Lernziele festgelegt werden und auch Altersfilter angegeben werden. Damit sich die junge Generation nicht heimlich die Nacht um die Ohren schlägt, kann auch ein Zeitpunkt für die Schlafenszeit festgelegt werden. Tritt dieser ein, schaltet sich das Tablet automatisch bis zum nächsten Tag aus.

Nach der kostenlosen Jahresmitgliedschaft kostet Amazon FreeTime Unlimited 2,99 Euro pro Monat für Prime Mitglieder und 4,99 Euro für alle anderen.

Welches speziell für Kinder entwickelte Produkt zuletzt für Negativ-Schlagzeilen sorgte, berichten wir in einer weiteren Meldung.

Teilen

Mehr zum Thema Kids&Teens