Kaum Neues

Fire-Tablets von Amazon: Wenn neu nicht wirklich neu ist

Amazon hat laut eigener Aussage neue Fire-Tablets vorgestellt. Wirklich neu sind die Geräte allerdings nicht. Neben den regulären Modellen bietet Amazon auch spezielle Kinder-Versionen der Tablets an.
AAA
Teilen (10)

Das neue Amazon Fire HD 8Das neue Amazon Fire HD 8 Amazon erweitert seine Fire-Tablets um vier neue Modelle. Das Fire 7 und Fire HD 8 hat der Hersteller überarbeitet, mit dem Fire 7 Kids Edition und dem Fire HD 8 Kids Edition gibt es zudem zwei neue, speziell für Kinder entwickelte Tablets. Die Kinder-Editionen lehnen technisch sehr nah an ihre Namensgeber an, kleine Unterschiede in der Ausstattung finden sich aber.

Das Fire 7 und das Fire HD 8 bietet Amazon beispielsweise mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten an, die Kinder-Editionen kommen in nur einer Speicher-Variante. So verfügt das 7-Zoll-Modell über 16 GB Speicher, während der 8-Zoller 32 GB mitbringt. Mittels microSD-Karte lässt sich der Speicher um zusätzlich bis zu 256 GB erweitern. Zudem wurden die Kinder-Tablets zur Sicherung vor Stürzen mit bunten Bumpern umhüllt, wodurch sie dicker werden, sich gleichzeitig aber auch besser festhalten lassen.

Zu guter Letzt wurde auch das Fire OS der Kinder-Ausführungen angepasst. Mit den Tablets Fire 7 Kids Edition und Fire HD 8 Kids Edition erhalten Käufer eine einjährige Mitgliedschaft bei Amazon FreeTime Unlimited. Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren haben somit unbegrenzten Zugriff auf Tausende altersgerechter Bücher, Videos, Lern-Apps und Spiele. Eltern können das System inklusive dem Internet-Zugang speziell für die Nutzung ihrer Kinder anpassen und dadurch unter anderem Online-Zeiten festlegen. Auch Webseiten, die Kinder besuchen dürfen, können genau festgelegt werden. Möglich ist dies über den kindgerechten Webbrowser, der einen kontrollierten Zugang zu Tausenden YouTube-Videos und Webseiten erlaubt.

Amazons Fire 7 Kids Edition kostet für Prime-Mitglieder 99,99 Euro, alle anderen zahlen 119,99 Euro. Das Fire HD 8 Kids Edition ist für 119,99 Euro für Prime-Mitglieder beziehungsweise 139,99 Euro für Nicht-Mitglieder erhältlich. Die Geräte können ab sofort vorbestellt werden, die Auslieferung startet ab dem 7. Juni.

Daten der neuen Kinder-Tablets von Amazon
Daten der neuen Kinder-Tablets von Amazon

Neue Tablets? Nicht ganz

Als Basis der Kinder-Tablets hat Amazon seine "neuen" Modelle Fire 7 und Fire HD 8 genutzt. Neu sind sie aber entgegen der Aussage des Anbieters nicht ganz, sie wurden lediglich überarbeitet. Das Fire 7 gehört laut Amazon zu den beliebtesten Modellen seiner Tablet-Reihe und ist nun dünner und leichter geworden. Bislang wurde es unter der Bezeichnung Fire-Tablet vermarktet. Beim neuen Modell hat Amazon die Displaydiagonale von 7 Zoll sowie die Auflösung von 600 mal 1024 Pixel übernommen. Auch am 1,3-GHz-Quad-Core-Prozessor sowie an den Speicherversionen hat sich nichts geändert. Das Fire 7 wird demnach wie bisher auch wahlweise mit 8 oder mit 16 GB Speicher angeboten.

Neu ist beim Fire 7 im Vergleich zum bislang verkauften Fire-Tablet - abgesehen von den Maßen und vom Gewicht - nur die Unterstützung von Dualband-WLAN a/b/g/n im 2,4-GHz- und 5-GHz-Band. Das alte Modell funkte mit WLAN b/g/n lediglich im 2,4-GHz-Band.

Noch schwerer fällt die Unterscheidung zwischen dem bisherigen und dem überarbeiteten Modell beim Fire HD 8. Denn hier haben sich augenscheinlich nur das Gewicht und die Maße verändert. Mit 369 Gramm ist das neue Fire HD 8 nicht nur 28 Gramm schwerer geworden, es ist auch etwas dicker als bisher. Der 1,3-GHz-Quad-Core-Prozessor, der Speicher mit wahlweise 16 oder 32 GB Kapazität sowie das 8 Zoll große Display mit 800 mal 1280 Pixel finden sich bei beiden Modellen.

Alte und neues Fire-Tablets im Vergleich
Alte und neues Fire-Tablets im Vergleich
Für das Fire 7 zahlen Prime-Mitglieder ab 54,99 Euro, ohne Prime kostet das Tablet ab 69,99 Euro. Das Fire HD 8 ist ab 89,99 Euro für Prime-Mitglieder beziehungsweise 109,99 Euro für Nichtmitglieder zu haben. Wie die Kinder-Versionen werden auch diese Modelle ab dem 7. Juni ausgeliefert, können aber ab sofort vorbestellt werden.

Benötigen Sie Hilfe beim Tablet-Kauf? Dann hilft Ihnen unser Tablet-Kaufratgeber mit wichtigen Tipps.

Teilen (10)

Mehr zum Thema Amazon