Amazon-Handy

congstar verkauft Amazon Fire Phone zu Preisen ab 399,99 Euro (Update)

Das Amazon Fire Phone ist ab sofort auch bei congstar erhältlich. Der Discounter verkauft das Smartphone zu Preisen ab 399,99 Euro. Wir berichten über die genauen Konditionen, die für den Kauf des Fire Phone bei congstar gelten.
AAA
Teilen

Im September startete die Deutsche Telekom mit der exklusiven Vermarktung des Amazon Fire Phone mit Vertrag in Deutschland. Im Gegenzug sind seitdem bei Amazon auch Smartphones mit Vertrag bei der Deutschen Telekom zu bekommen. Ab sofort stellen Amazon und Telekom die Vermarktung des Fire Phone auf eine breitere Basis.

Wie die Discount-Tochter der Deutschen Telekom, congstar, mitteilte, bietet das Unternehmen das Amazon-Smartphone ab sofort ebenfalls an. Voraussetzung ist der Abschluss eines Laufzeitvertrags über 24 Monate. Dabei kann aber auch der grundgebührfreie 9-Cent-Tarif gewählt werden, wie sich im Test von teltarif.de im Online-Shop von congstar gezeigt hat.

Fire Phone nur mit Laufzeitvertrag erhältlich

Amazon Fire Phone jetzt auch bei congstar erhältlichAmazon Fire Phone jetzt auch bei congstar erhältlich Nicht ausgewählt werden können dagegen congstar-Verträge ohne feste Laufzeit auch in Verbindung mit einem Prepaid-Tarif des Unternehmens ist es nicht möglich, das Amazon Fire Phone zu bestellen. Das Gerät selbst kostet in der Version mit 32 GB Speicherplatz bei congstar 399,99 Euro. Kunden, die sich für das Modell mit 64 GB Speicherkapazität entscheiden, zahlen für ihr Wunschmodell 100 Euro mehr.

Wer den Kaufpreis nicht sofort zahlen möchte, kann die Rechnung auch in 24 Monatsraten begleichen. Kunden, die sich für den Ratenkauf entscheiden, leisten beim 32-GB-Modell eine Anzahlung in Höhe von 39,99 Euro. Danach werden zwei Jahre lang monatlich 15 Euro fällig. Für die 64-GB-Version des Smartphones liegt die Anzahlung bei 19,99 Euro. Danach liegen die Monatsraten zwei Jahre lang bei 20 Euro.

Für Kunden, die jedes Jahr ein neues Smartphone wünschen, bietet congstar die Handytausch-Option an. Damit können Interessenten alle zwölf Monate ein neues Gerät zu ihrem Vertrag erwerben. Die Mehrkosten betragen 5 Euro im Monat. Voraussetzungen sind ein bestehender oder neu gebuchter congstar-Vertrag über 24 Monate sowie ein gebuchtes Smartphone aus dem Handy-Shop von congstar, das über eine monatliche Ratenzahlung finanziert wird.

Smartphone kommt wahrscheinlich mit Netlock

Kunden, die sich für das Amazon Fire Phone interessieren sollten bedenken, dass das Smartphone - wie bei der Deutschen Telekom - mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Netlock ausgeliefert wird. Wir haben dazu die congstar-Pressestelle befragt und informieren an dieser Stelle darüber, sobald eine entsprechende Bestätigung vorliegt.

Update 26.11.: congstar bestätigt Netlock

Die congstar-Pressestelle hat mittlerweile bestätigt, dass neben der Deutschen Telekom auch die Discount-Tochter des Unternehmens das Amazon Fire Phone mit Netlock ausliefert. Damit lässt sich das Smartphone zwar mit allen SIM-Karten aus dem Netz der Deutschen Telekom, nicht aber mit anderen Betreiberkarten nutzen.

Teilen

Weitere Meldungen zum Amazon Fire Phone