Tablet

Amazon bringt neue Version des Fire 7 auf den Markt

Amazon hat neue Fire-Tablets vorge­stellt, die ab sofort vorbe­stellbar sind und Anfang Juni ausge­liefert werden sollen. Wir fassen die wich­tigsten Details zusammen.
AAA
Teilen (3)

Neue Amazon-Tablets vorgestelltNeue Amazon-Tablets vorgestellt Amazon hat eine neue Version seines Fire-7-Tablets vorge­stellt. Das Gerät zeichnet sich durch einen Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz aus. Intern stehen wahl­weise 16 oder 32 GB Spei­cher­platz zur Verfü­gung. Dazu lassen sich bis zu 512 GB große microSD-Spei­cher­karten zur Erwei­terung einsetzen.

Datenblätter

Als eines der wich­tigsten Features bezeichnet der Konzern "Alexa Hands-free". Ist das Tablet per WLAN mit dem Internet verbunden, so können Kunden die Sprachas­sistentin unter anderem nach Sport­ergeb­nissen oder einem Rezept fragen oder einen Film starten. Die Funk­tion steht auch zur Verfü­gung, wenn sich das Display im Standby-Modus befindet. Kunden, die die Sprachas­sistentin nicht nutzen möchten, können Alexa in den Einstel­lungen aus- und auch wieder einschalten.

Das Amazon Fire 7 hat ein 7 Zoll großes IPS-Display an Bord. Der Hersteller verspricht eine gute Blick­winkel­stabi­lität. Zudem soll das Gerät ähnlich robust wie das aktu­elle Modell des iPad mini von Apple sein. Die Akku­kapa­zität reicht nach Amazon-Angaben für bis zu sieben Stunden Betriebs­zeit.

Weitere Features sind je eine 2-Mega­pixel-Kamera vorne und hinten. Bei dieser geringen Auflö­sung darf man aller­dings kaum auf wirk­lich gute Fotos und Videos hoffen. Opti­miert ist das Tablet für die Nutzung der Amazon-Dienste. Wer mit bestimmten Features nicht zurecht­kommt, kann einem Amazon-Mitar­beiter Fern­zugriff auf das Gerät einräumen, um kosten­losen Support zu erhalten.

Das neue Amazon Fire 7 in Schwarz kann ab sofort für 54,99 Euro vorbe­stellt werden. Die Auslie­ferung soll am 6. Juni starten. Als Zubehör bietet Amazon Schutz­hüllen an, mit den sich das Tablet auch im Quer- oder Hoch­format aufstellen lässt. Die Hüllen gibt es in verschie­denen Farben für 24,99 Euro.

Eigene Fire-7-Edition für Kinder

Parallel zur regu­lären neuen Fire-7-Version hat Amazon auch eine neue Kids Edition des Tablets vorge­stellt. Bis zu vier Kinder- und zwei Erwach­senen-Profile lassen sich einrichten, sodass jedes Fami­lien­mitglied seine eigene Benut­zerober­fläche bekommen kann. Im Kauf­preis von 99,99 Euro ist die Mitglied­schaft bei Amazon FreeTime Unli­mited für ein Jahr enthalten. Damit bekommen Kinder Zugriff auf alters­gerechte Bücher, Audible-Hörbü­cher, Lern-Apps, Spiele und Videos sowie auf manuell ausge­wählte Webseiten und Online-Videos. Ferner stehen umfang­reiche Kontroll­möglich­keiten für Eltern zur Verfü­gung.

Nach dem ersten Jahr ist das Amazon-FreeTime-Unli­mited Abon­nement für Prime-Mitglieder ab 2,99 Euro pro Monat erhält­lich. Für Kunden, die noch keine Prime-Mitglieder sind, ist der Dienst zu Preisen ab 4,99 Euro im Monat zu bekommen. Amazon FreeTime Unli­mited kann auf jedem kompa­tiblen Endgerät genutzt werden. Dazu zählen neben den Fire-Tablets auch andere Android-Geräte.

Das Amazon Fire 7 Kids Edition wird eben­falls ab 6. Juni ausge­liefert. Eine Schutz­hülle in Blau, Pink oder Violett ist im Preis enthalten. Vorbe­stel­lungen sind bereits jetzt möglich.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Amazon