Fire 7 (2022)

Amazon: Fire 7 und Fire 7 Kids ab sofort vorbestellbar

Amazon bringt sein Fire 7-Tablet bereits in der 12. Gene­ration heraus. Das Fire 7 2022 erhält einen größeren Arbeits­spei­cher und schnel­leren Prozessor als sein Vorgänger und ist mit einem 16 oder 32 GB großen internen Spei­cher sowie in einer werbe­freien Kids-Version mit farbiger Schutz­hülle erhält­lich.
Von Claudia Krüger

Ab sofort bietet Amazon die 12. Gene­ration seines Fire 7-Tablets in einer Grund­ver­sion und einer kind­gerechten Ausgabe zur Vorbe­stel­lung an. Gegen­über dem Vormo­dell kommt das Tablet laut Hersteller mit einem doppelt so großen Arbeits­spei­cher, einer 40 Prozent längeren Akku­lauf­zeit sowie einem 30 Prozent schnel­leren Prozessor.

Der Verkaufs­preis startet bei 64,99 Euro für die kleinste Spei­cher­aus­stat­tung. Nicht viel für ein 7-Zoll-Gerät, das im Gegenzug aller­dings auch nur eine abso­lute Basis­aus­stat­tung bietet.

Niedrig auflö­sendes IPS-Display

Starten wir mit dem 7 Zoll-IPS-Panel, das mit 1024 x 600 Pixel (171 ppi) auflöst, was selbst für ein so kleines Tablet-Display sehr wenig ist und mit einer deut­lichen Trepp­chen­bil­dung bei der Anzeige von Icons oder Schriften einher­gehen dürfte.

Im relativ breiten Rand über dem Bild­schirm sitzt eine 2-MP-Selfiecam, auf der Rück­seite ist eine weitere 2-MP-Kamera ohne Blitz­licht verbaut.

Video-Chats nur über WLAN möglich

Amazon Fire 7 (2022) Amazon Fire 7 (2022)
Bild: Amazon

Amazon Fire 7 Kids

Dank eines Mikro­fons sind Video-Chats möglich, mangels SIM-Karten-Steck­platz aller­dings nur dann, wenn sich das Gerät in einem WLAN-Netz­werk befindet.

Immerhin spen­diert Amazon seinem Neuling einen USB-Type-C-Anschluss und eine 3,5-mm-Audio-Buchse für das Headset.

Bis zu 1 TB-Spei­cher­erwei­terung

Das schwarze Kunst­stoff-Gehäuse des Fire 7 misst 180,68 mm x 117,59 mm x 9,67 mm. Insge­samt drückt das Tablet mit leichten 282 g auf die Waage.

Den Antrieb über­nimmt der nicht mehr ganz taufri­sche 2,0 GHz MediaTek MT8168. Der Arbeits­spei­cher wächst gegen­über dem Vorgän­ger­modell von 1 auf 2 GB. Beim internen Spei­cher haben Sie die Wahl zwischen 16 oder 32 GB, die sich mittels MicroSD-Karte um bis zu 1 TB erwei­tern lassen.

FireOS 8 ohne Google-Dienste

Zur weiteren Ausstat­tung gehört Blue­tooth 4.0 mit A2DP. Ein 3750-mAh-Akku soll bis zu 10 Stunden beim Surfen im Internet, Anschauen von Videos und Musik­hören durch­halten. Die Aufla­dung der Kraft­zelle geschieht über ein mitge­lie­fertes 5-W-Netz­teil und ein USB-C-Kabel.

Auf dem Tablet läuft FireOS 8 auf Basis von Android 11. Google-Dienste und somit auch den Play Store unter­stützt das Fire 7 nicht. Apps können Sie demzu­folge nur über den Amazon-App-Shop oder Anwen­dungen von Dritt­anbie­tern herun­ter­laden.

Amazon-typisch gibt Alexa den Ton auf dem Tablet an, wenn es darum geht, Videos und Musik abzu­spielen, Apps zu öffnen, den Wetter­bericht abzu­rufen oder auf kompa­tible Smart-Home-Geräte zuzu­greifen.

Zwei Spei­cher­größen mit oder ohne Werbung

Fire 7 (Kids) mit 2 GB RAM Fire 7 (Kids) mit 2 GB RAM
Bild: Amazon
Die 16-GB-Version des Tablets mit Werbe­ein­blen­dungen auf dem Sperr­bild­schirm und im Ruhe­modus können Sie derzeit für 64,99 Euro und die werbe­freie für 79,99 Euro vorbe­stellen.

Für die 32-GB-Vari­ante mit Werbung verlangt Amazon 74,99 Euro, für die werbe­freie Vari­ante werden 89,99 Euro fällig.

Fire 7 Kids mit farbiger Hülle

Für Kinder von 3 bis 7 Jahren gibt es das Fire 7 auch in einer werbe­freien Kids-Version mit Zugriff auf Inhalte wie beispiels­weise Lego Ninjago, Janosch, Pumuckl, Bibi & Tina oder Benjamin Blüm­chen sowie auf Amazon Kids+-Origi­nal­serien wie Blippi's Tree­house, Lego Monkie Kid und Do, Re, & Mi. Außerdem sind spezi­elle Lern-Apps vorin­stal­liert. Über ein Dash­board können Sie die Bild­schirm­zeit für die Spröss­linge verwalten und Lern­ziele, Alters­filter sowie Zeit­limits für Wochen­tage oder Wochen­enden fest­legen.

Das Fire 7 Kids ist ab 109,99 Euro inklu­sive einer farbigen Hülle mit Aufsteller und Griff erhält­lich. Für ein Jahr erhalten Kunden Amazon Kids+ ohne zusätz­liche Kosten, danach zum jeweils gültigen Preis. Die Auslie­ferung der vorbe­stellten Tablets beginnt am 29. Juni.

Huawei bringt das Mate Xs 2 und Watch GT 3 Pro nach Europa. Mehr Infor­mationen darüber erhalten Sie in einer weiteren News.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Tablet