Riesen-Alexa

Amazon Echo Show 15: Wand-Display jetzt vorbestellbar

Amazon präsen­tierte sein Wand-Display mit Alexa bereits im vergan­genen Jahr. Jetzt kommt der Echo Show 15 nach Deutsch­land.

Amazon bringt das im September vergan­genen Jahres ange­kün­digte Wand-Display namens Echo Show 15 nun auch nach Deutsch­land. Der Echo Show sieht aus wie ein Bild mit Rahmen, dient aber der smarten Sprach­assis­tentin Alexa als neues Zuhause, um dem Drauf­gucker zu Diensten zu sein.

So kann Alexa wieder als Orga­nisa­torin auftreten, in dem sie Widgets wie Kalender, Notizen, To-do-Listen und Erin­nerungen anzeigt. Der Echo Show 15 kann entweder im Hoch- oder im Quer­format an der Wand befes­tigt werden. Die Smart-Home-Fähig­keiten kann die Assis­tentin auch mit dem Echo Show 15 ausspielen, in dem Bilder von kompa­tiblen Kameras auf dem Display ange­zeigt werden können. Dabei legt der Hersteller Wert auf Multi­tas­king mit einer Bild-in-Bild-Anzeige von Inhalten.

Amazon Echo Show 15: Weitere Details

Amazon Echo Show 15 mit 15,6-Zoll-Display Amazon Echo Show 15 mit 15,6-Zoll-Display
Bild: Amazon
Im Detail misst die Diago­nale des Displays 15,6 Zoll, was 40 cm Fläche entspricht. Die maxi­male Auflö­sung des Panels ist mit Full-HD (1080p) ange­geben. Weiterhin ist in der linken oberen Ecke (Quer­format) eine 5-Mega­pixel-Kamera inte­griert.

Der Echo Show dient nicht nur als Assis­tent mit Alexa im Kern, sondern kann auch zum Abspielen von Strea­ming-Inhalten über Dienste wie Amazon Prime Video, Amazon Music, Spotify oder Netflix verwendet werden. Amazon Echo Show 15: Kann auch im Hochformat verwendet werden Amazon Echo Show 15: Kann auch im Hochformat verwendet werden
Bild: Amazon
Da der Echo Show 15 nun schon mal so aussieht wie ein Bilder­rahmen, kann er auch als Anzeige für in Amazon Photos gespei­cherte Aufnahmen dienen. Das System kann über die Einrich­tung einer Stimm-ID die Mitglieder eines Haus­halts erkennen. Auf diese Weise ist es möglich, dass Alexa je nach Nutzer indi­vidu­elle Auskünfte wie gespei­cherte Erin­nerungen und Kalen­der­ein­träge erteilt.

Zum Thema Daten­schutz gibt es laut Hersteller verschie­dene Einstell­mög­lich­keiten: Mikro­fone können per Knopf­druck ausge­schaltet und die Kame­raab­deckung vor die Linse geschoben werden. Mikrofone und Kamera können deaktiviert werden Mikrofone und Kamera können deaktiviert werden
Bild: Amazon
Laut Infor­mationen im Online-Shop von Amazon wird der Echo Show 15 am 17. Februar erscheinen und kann jetzt zu einem Preis von 249,99 Euro vorbe­stellt werden. Der Echo Show 15 muss nicht zwin­gend an der Wand befes­tigt werden. Mit einem kompa­tiblen Kipp­ständer, der rund 30 Euro extra kostet, kann das Riesen­dis­play auch aufge­stellt werden.

Xiaomi soll mit dem TV Stick 4K bald neue Strea­ming-Hard­ware für den deut­schen Markt liefern. Was der Stick kosten soll, lesen Sie in einer weiteren News.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Smart Home