Bestellbar

Amazon Echo Show 10 (3. Gen.) ab sofort vorbestellbar

Der Amazon Echo Show 10 in der 3. Gene­ration ist da und kann ab sofort vorbe­stellt werden. Wir checken, was der Smart Speaker mit Display für 250 Euro beherrscht.

Der Amazon Echo Show 10 der 3. Generation ist bestellbar Der Amazon Echo Show 10 der 3. Generation ist bestellbar
Bild: Amazon
Amazon hat heute einen neuen Smart Speaker vorge­stellt. Es handelt sich um den Amazon Echo Show 10 in der 3. Gene­ration. Sofort lieferbar ist der smarte Laut­spre­cher mit Display noch nicht, er kann aber bereits auf Amazon vorbe­stellt werden. Ausge­lie­fert wird er ab dem 14. April.

Das sind die Funk­tionen des neuen Echo Show 10

Vorbe­steller bezahlen für den neuen Echo Show mit 10-Zoll-Display 249,99 Euro, er ist in den Farben Anthrazit und Weiß erhält­lich. Das 10,1-Zoll-HD-Display (Auflö­sung 1280 x 800 Pixel) mit adap­tiver Hellig­keit und Farbe soll sich in die Rich­tung der Kunden drehen, wenn diese mit Alexa inter­agieren. Ebenso wie der Bild­schirm sollen sich auch die beiden front­sei­tigen Hoch­ton­laut­spre­cher und der Tief­töner mitbe­wegen. Ob der Laut­spre­cher wie von Amazon verspro­chen wirk­lich "erst­klas­sigen Klang" liefert, müssen Hörproben zeigen, auf jeden Fall passt sich der Klang auto­matisch an den Raum an.

Die 13-Mega­pixel-Weit­win­kel­kamera verfügt laut Amazon über ein 110°-Sicht­feld, das Schwenken, Zoomen und eine auto­mati­sche Bild­anpas­sung ermög­licht, damit die Nutzer bei Video­tele­fonaten oder Foto­auf­nahmen immer im Sicht­feld bleiben. Per App ist auch der Zugriff von außen auf die Kamera möglich, beispiels­weise zur Raum­über­wachung, während man unter­wegs ist. Der Amazon Echo Show 10 der 3. Generation ist bestellbar Der Amazon Echo Show 10 der 3. Generation ist bestellbar
Bild: Amazon

Bei der auto­mati­schen Bewe­gungs­funk­tion, die den Bild­schirm dem Nutzer zuwendet, findet die Daten­ver­arbei­tung laut Amazon lokal auf dem Gerät statt. Kunden mit höheren Daten­schutz-Anfor­derungen können die Bewe­gungs­funk­tion jeder­zeit ausschalten, indem sie die inte­grierte Kame­raab­deckung schließen, die Einstel­lungen am Gerät oder in der Alexa-App anpassen oder den Sprach-Befehl "Alexa, schalte Bewe­gung aus" geben.

WiFi 6 (802.11ax) wird auch vom Vertreter der 3. Gene­ration derzeit nicht unter­stützt, nur die Stan­dards 802.11a/b/g/n/ac. Als Haupt­pro­zessor ist der MediaTek 8183 einge­baut. Dem Gerät liegen ein Netz­teil (30 W), ein Kabel (1,8 m), eine Dreh­bereichs-Scha­blone und eine Kurz­anlei­tung bei. Alexa spricht Englisch, Deutsch, Fran­zösisch, Italie­nisch und Spanisch.

Einkaufs­wagen füllen und ohne Schlan­gestehen an der Kasse sofort raus aus dem Laden: Amazon hat nun auch in Europa den ersten kassen­losen Super­markt eröffnet - mit Sensoren im Boden.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Amazon Echo