Sonderedition

Amazon Echo Red: Sonderedition ab sofort verfügbar

Amazon kündigt eine neue Farb­vari­ante der Echo-Kugel an. Der smarte Laut­spre­cher ist aber nicht nur Rot, sondern jeder Kauf erfüllt auch einen wohl­tätigen Zweck.

So sieht die Sonderedition Echo Red von Amazon aus So sieht die Sonderedition Echo Red von Amazon aus
Bild: Amazon
Amazon kündigt eine Sonder­edi­tion der aktu­ellen Gene­ration (4. Gen.) des smarten Laut­spre­chers Echo an. Die runde Kugel ist in den Farben "Anthrazit", "Blau­grau" und "Weiß" erhält­lich. Durch die Koope­ration mit der Charity-Orga­nisa­tion (Red) ist der Amazon Echo ab sofort in Rot und damit einer weiteren Farb­vari­ante erhält­lich.

Das Modell kostet im Vergleich zu der regu­lären Ausfüh­rung nicht mehr, ist aber nur in limi­tierter Stück­zahl verfügbar.

Amazon Echo (4. Gen) - jetzt in Rot

So sieht die Sonderedition Echo Red von Amazon aus So sieht die Sonderedition Echo Red von Amazon aus
Bild: Amazon
Die rote Echo-Kugel kostet entspre­chend eben­falls 97,47 Euro. Käufer zahlen für die Sonder­edi­tion nicht mehr. Dafür spendet Amazon pro verkauftem Amazon Echo Red zehn Euro an die Orga­nisa­tion Fund for the Global Fund. Das gesam­melte Geld soll dem Kampf gegen Covid-19 dienen und HIV/AIDS-Programme in der Region Subsa­hara-Afrika unter­stützen.

Amazon hatte den Echo im neuen Design Ende September vorge­stellt. Wir konnten uns bereits ein Bild von der Kugel machen. Unsere Eindrücke zum smarten Laut­spre­cher können Sie in einem Test­bericht nach­lesen.

Die Cloud-Initia­tive Gaia-X will abseits von Größen wie Amazon, Google oder Micro­soft euro­päi­sche Rechen­zen­tren zu einer Cloud verbinden. Das Konzept stößt auf großes Inter­esse. Details zu dem Thema lesen Sie in einer weiteren News.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Amazon Echo