Automatisch

Amazon Dash Button in Deutschland: Bestellen per Knopfdruck

Der Amazon Dash Button ist da. Per Knopfdruck kommt damit Klopapier, Rasierklingen und Tierfutter nach Hause. Der Button ist dabei rechnerisch kostenlos.
AAA
Teilen (10)

Der Amazon Dash Button ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. Die Kunden können damit per Knopfdruck ihre Lieblingsprodukte bestimmter Marken nachbestellen, ohne erst an den PC oder die App zu müssen. Dazu lassen sich die Dash Buttons dorthin kleben, wo die Vorräte lagern. Gehen sie zu Neige, reicht ein Druck auf den Knopf und die Bestellung der neuen Ladung Katzenfutter gehen zu neige. Verfügbar ist der Dash Button nur für Prime-Mitglieder und auch nur für einige wenige Marken.

Kosten von 4,99 Euro werden erstattet

Der Ariel Dash Button von Amazon an der WaschmaschineDer Ariel Dash Button von Amazon an der Waschmaschine Der Dash Button kostet einmalig 4,99 Euro. Er lässt sich per WLAN mit dem Internet verbinden. Einmalig muss das Produkt der jeweiligen Marke, das automatisch bestellt werden soll, ausgewählt werden. Dieser einmalige Setup erfolgt über die Amazon-App für Android bzw. iOS. Nachteil: Offenbar lässt sich dieses Produkt später nicht mehr ändern. Die einmaligen Kosten von 4,99 Euro sollen mit der ersten Bestellung des jeweiligen Verbrauchsartikels gut geschrieben werden.

Direkt nach der Auftragserteilung durch den Knopfdruck werden das Produkt, das Lieferdatum und der Preis in der Amazon-App bestätigt. Auf dem Button gibt es hingegen keine Anzeige, die auf den aktuellen Preis des Produkts hinweist. Stattdessen wird der Nutzer direkt am Button nur anhand einer Rot-Grün-Anzeige informiert, ob die Bestellung erfolgreich war. Laut Amazon soll eine Rücksendung der Waren nach dem Erhalt allerdings problemlos möglich sein und für den Nutzer sollen keine Kosten entstehen.

Der Dash Button ist mit wiederverwendbaren Klebebändern und einem abnehmbaren Haken ausgestattet. Übrigens: Wenn mehrere Haushaltsmitglieder bemerken, dass beispielsweise das Klopapier zu Neige geht und mehrfach der Button gedrückt wird, wird das Produkt dennoch nur einmal geliefert - zumindest, bis die erste Bestellung ausgeliefert wurde.

Für diese Marken ist Amazon Dash Button verfügbar

Unterstützt werden vom Dash Button zum Start folgende Marken, für die jeweils ein eigener Button bestellt werden muss: Ariel, Avery Zweckform, biozentrale, Brabantia, Caffè Vergnano 1882, Cesar, Cottonelle, Derwent, Diadermine, Dreamies, Durex, EUKANUBA, Finish, GBC, Gillette, HERMA, Kleenex, NERF, Nobo, Oral-B, Pedigree, Persil, PLAY-DOH, Power Point Energy Drink, Rexel, Sagrotan, Schwarzkopf, Sheba, Somat, Veet, Whiskas, Wilkinson.

Mit DRS kann die Waschmaschine eigenmächtig bestellen

So sieht ein Dash Button ausSo sieht ein Dash Button aus Außerdem ist laut Amazon der neue Amazon Dash Replenishment Service (DRS) ab sofort verfügbar. DRS ist ein Cloud-basierter Dienst, der es Geräteherstellern ermöglicht, ihre netzwerkfähigen Geräte über simple Schnittstellen so aufzurüsten, dass sie automatisch Waren nachbestellen können. Eine Waschmaschine sei dann beispielsweise in der Lage, Waschmittel selbst zu ordern oder ein Drucker neuen Toner. Zu den Geräteherstellern, die bereits DRS integrieren, gehören laut Amazon Bauknecht, Brother, Bosch und Siemens Hausgeräte, Grundig, Kyocera und Samsung.

Bauknecht integriert DRS mit seiner BLIVE App, teilt Amazon mit. Damit können Kunden ihre Haushaltsgeräte von überall aus per Tablet oder Smartphone steuern und überwachen. Dank DRS können Waschmittel, Entkalker, antibakterielle Filter oder Weichspüler automatisch nachbestellt werden, wenn die Vorräte zu Ende gehen. Die neuen Waschmaschinen und Geschirrspüler von Grundig integrieren innovative Technologien, die auf die Bedürfnisse der Verbraucher ausgerichtet sind. Waschmaschinen erhalten Waschaufträge von Smartphone oder Tablet und bestellen Waschmittel und Weichspüler automatisch über DRS. Neue Geschirrspülgeräte ordern automatisch Salz, Klarspüler und Spültabs, wenn sie so konfiguriert werden.

Teilen (10)

Mehr zum Thema Amazon