Ausprobiert

Amazon Channels im Test: Pay-TV-Angebot Konkurrenz für Sky?

Amazon Channels könnte Sky und Co. Konkurrenz machen. Wir haben das neue Pay-TV-Angebot von Amazon getestet. Noch ist die Auswahl an Inhalten überschaubar.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (2)

Amazon Channels ist gestartet. Damit bietet Amazon sein eigenes Pay-TV-Angebot, das allerdings nur für Prime-Mitglieder zur Verfügung steht. Die Mitgliedschaft kostet pro Jahr 69 Euro. Anders als bei Sky oder den Angeboten bei den Kabelnetzbetreibern sind die Pay-TV-Sender nicht in einem Paket, sondern einzeln abonnierbar. Dies ist praktisch, da der Nutzer dann auch wirklich nur für den Sender zahlt, den er auch sehen möchte. Die Preise für die monatliche Miete betragen zwischen 1,99 Euro und 7,99 Euro - der Kunde kann den Sender monatlich kündigen.

Prime-Kunden erhalten im Rahmen des Neustarts die Möglichkeit, das Pay-TV-Angebot und alle Inhalte für einen Zeitraum von zwei Wochen kostenlos zu testen. Wichtig ist dabei, dass der Kunde - sofern er das Angebot nicht weiter nutzen möchte, rechtzeitig kündigt, ansonsten verlängert sich der Vertrag um einen Monat automatisch und wird damit kostenpflichtig. Wir haben uns das neue Pay-TV-Angebot bereits angeschaut und gehen im ersten Test auf die Auswahl sowie die Umsetzung von Amazon Channels ein. Bekommt Sky eine ernstzunehmende Konkurrenz? Dies und mehr klären wir im Test-Fazit!

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild gelangen Sie auf die nächste Seite.

Amazon Channels im Test
1/11 – Bild: teltarif.de - Marleen Frontzeck-Hornke
  • Amazon Channels im Test
  • Amazon Channels im Test
  • Amazon Channels im Test
  • Amazon Channels im Test
  • Amazon Channels im Test
Teilen (2)

Mehr zum Thema Amazon