Ausprobiert

Amazon Channels im Test: Pay-TV-Angebot Konkurrenz für Sky?

Amazon Channels könnte Sky und Co. Konkurrenz machen. Wir haben das neue Pay-TV-Angebot von Amazon getestet. Noch ist die Auswahl an Inhalten überschaubar.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (16)

Test-Fazit: Amazon Channels als Konkurrenz?

Amazon Channels könnte ein ernstzunehmender Konkurrent für Sky und Co. werden. Allerdings dürfte bis dahin noch einige Zeit vergehen. So muss bedacht werden, dass das Angebot derzeit nur Prime-Mitgliedern zur Verfügung steht. Löblich ist, dass der Nutzer die Channels einzeln zu vergleichsweise legitimen Preisen buchen kann. Pakete mit Sendern, die man nicht benötigt, muss man auch nicht buchen. Die Auswahl an Pay-TV-Sendern mit derzeit nur 26 Stück ist hierzulande aber noch viel zu gering als dass sich Sky und Co. über eine Konkurrenz Gedanken machen müssten. Und auch die Benutzeroberfläche - zumindest im Test über den Smart-TV - ist nicht gerade einladend, da eine sinnvolle Struktur fehlt, die den Anwender schnell zum gewünschten Sender und dessen Inhalte bringt. Einen Lichtblick gibt es mit den Kategorien, über die zumindest eine thematische Vorsortierung der Inhalte erfolgt.

Aber eines steht jetzt schon fest: Das Potenzial zu einem großen Pay-TV-Angebot ist bei Amazon Channels vorhanden. Dafür gibt es bisher drei wichtige Anzeichen: Zum ersten haben bereits Sender wie Motorversion TV oder MGM von Sky zu Amazon Channels gewechselt – andere könnten folgen. Zweitens ist das Angebot von Amazon Channels seit dem Start in den USA auf bereits 100 Pay-TV-Sender angewachsen. Und zum Dritten finden derzeit diverse Gespräche zwischen Produzenten oder anderen Sendern mit Amazon statt. Dadurch werden noch mehr Sendern in den kommenden Monaten das Amazon-Angebot umfangreicher machen. Ein prominentes und wichtiges Beispiel hierfür ist Discovery, der mit Eurosport 2 und der damit verbunden Übertragung der Fußball-Bundesliga auf Amazon Channels schon bald zu einem wichtigen Gegenspieler von Sky werden könnte, wenn sich die Gerüchte bewahrheiten.

In einer separaten Meldung erhalten Sie einen Überblick zu allen verfügbaren Sendern und den Preisen bei Amazon Channels.

Amazon Channels im Test
11/11 – Bild: teltarif.de - Marleen Frontzeck-Hornke
  • Amazon Channels im Test
  • Amazon Channels im Test
  • Amazon Channels im Test
  • Amazon Channels im Test
  • Amazon Channels im Test
Teilen (16)

Mehr zum Thema Amazon