Musik-Streaming

Alexa Cast: Musik von Amazon Music auf Echo streamen

Musik-Fans können nun dank Alexa Cast von ihrem Mobilgerät aus ihre Lieblingstitel auf einem Amazon Echo wiedergeben. Die App Amazon Music wurde um dieses Feature erweitert.
AAA
Teilen (7)

Alexa Cast in Aktion
Alexa Cast in Aktion
Amazon hat mit Alexa Cast eine nützliche Erweiterung für seinen hauseigenen Musikdienst vorgestellt. Nutzer von Amazon Music können ab sofort ihre Songs direkt vom Smartphone oder Tablet aus auf einen Smart-Lautsprecher der Echo-Produktfamilie streamen. Besitzer eines AirPlay-Systems können die Wiedergabe zudem über entsprechend vernetzte Lautsprecher starten. Für die Nutzung von Alexa Cast ist ein Update der Android- beziehungsweise iOS-App von Amazon Music erforderlich. Des Weiteren benötigen Sie eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei Prime oder Music Unlimited.

Amazon führt Streaming-Funktion Alexa Cast ein

Die Sprachsteuerung der Echo-Lautsprecher ist zwar eine komfortable Sache, manchmal möchte man aber auch Musik auf dem Smartphone durchstöbern und diese dann auf den schlauen Speakern wiedergeben. Amazon stillt dieses Verlangen nun in seiner Music-App bei Android- und iOS-Mobilgeräten. Das Update auf die Version 8.0.1 (Android) beziehungsweise 8.2.0 (iOS) fügt das Streaming-Feature Alexa Cast hinzu. Um die Funktion nutzen zu können, benötigen Sie neben einem Abonnement bei Amazon Prime oder Amazon Music  Unlimited einen Smart-Lautsprecher der Gattung Echo, Echo Dot, Echo Plus, Echo View oder Echo Spot (alle Generationen). Alternativ lässt sich eine Verbindung zu einem via AirPlay verbundenen Soundsystem unter iOS-Endgeräten herstellen.

Alexa Cast ausprobiert: Unkompliziert und funktional

Mit der Anwendung hält ein neues Icon unterhalb der Steuerelemente des Musikplayers Einzug. Das Symbol ist in der typischen Streaming-Form gestaltet, wie man es auch von anderen Programmen her kennt. Eine Berührung des Buttons führt zu einer Auswahl an verfügbaren kompatiblen Lautsprechern. Wird die gewünschte Audiobox angeklickt, findet darüber wenige Sekunden später die Musikwiedergabe statt. Möchte man das Abspielen auf dem externen Gerät beenden, berührt man erneut das Icon und wählt "Trennen" aus. Auf unserem Samsung Galaxy S8 arbeitete Alexa Cast in Verbindung mit einem Echo (2. Generation) problemlos. Amazon informiert sowohl über Twitter als auch auf einer speziellen Webseite über die Streaming-Erweiterung. Sie können die neue Version von Amazon Music kostenlos hier in Google Play und hier im Apple App Store herunterladen.

Teilen (7)

Mehr zum Thema Amazon