Vorgestellt

Dual-SIM-Smartphone mit 4000-mAh-Akku unter 130 Euro

Mit dem P6 Energy Lite von Allview kommt in Kürze ein Einsteigersmartphone mit Dual-SIM, LTE und Android 6 auf den Markt.
Von Daniel Rottinger

Neues Einsteigergerät mit Dual-SIM geht in Kürze in den Verkauf Neues Einsteigergerät mit Dual-SIM geht in Kürze in den Verkauf
Bild: Allview
Der rumänische Hersteller Allview bietet das Einsteiger-Smartphone P6 Energy Lite ab sofort zur Vorbestellung an. Darauf können sich potenzielle Käufer des knapp 130 Euro günstigen Geräts einstellen.

Neues Einsteigergerät mit Dual-SIM geht in Kürze in den Verkauf Neues Einsteigergerät mit Dual-SIM geht in Kürze in den Verkauf
Bild: Allview
In dem P6 Energy Lite ist ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von 1 GHz je Kern und 1 GB RAM verbaut. Das 5-Zoll-Display löst mit 854 mal 480 Pixel auf. Als internen Speicher hat der Hersteller einen 8 GB Festspeicher verbaut, der sich per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern lässt. Auf dem Gerät ist Android 6 Marshmallow vorinstalliert.

Kamera und Akku

Zum Fotografieren ist eine 8-Megapixel-Hauptkamera an Bord, weiterhin steht für Selfie-Aufnahmen eine Frontcam mit 2 Megapixel zur Verfügung. Für eine lange Laufzeit soll der 4000 mAh große Akku sorgen. Laut Herstellerangaben hält das Handy mit einer Ladung bis zu 266 Stunden im Standby durch, die Gesprächszeit wird mit bis zu 19,5 Stunden angegeben.

LTE und Dual-SIM

Für eine schnelle Anbindung zum mobilen Internet ist LTE (800/1800/2100/2600 MHz) mit bis zu 150 MBit/s vorhanden. Im heimischen Umfeld können sich Nutzer ins WLAN (802.11 b/g/n) einklinken.

Zudem ist Dual-SIM für die Nutzung von zwei SIMs in einem Gerät an Bord. Vermutlich kommt Allview-typisch eine Hybrid-Lösung zum Einsatz, bei der sich die Speicherkarte den Slot mit der zweiten SIM-Karte teilen muss.

Preis und Verfügbarkeit

Interessenten können das Allview P6 Energy Lite bereits jetzt zum Preis von 129 Euro vorbestellen. Die Auslieferung der Geräte ist ab dem 27. Juni geplant.

Fazit

Das P6 Energy Lite richtet sich klar an Nutzer, die keine hohen Ansprüche haben und ein günstiges Gerät mit langer Akkulaufzeit und großem Funktionsumfang suchen. Was sind die größten Mankos bei einem Blick auf das Datenblatt? Zum einen ist der Prozessor eher leistungsschwach, die Displayauflösung gering und auch die 1 GB RAM sind nicht mehr zeitgemäß. Leistungshungrige Apps lassen sich auf dem P6 Energy Lite daher nicht verwenden. Allerdings ist erfreulich, dass Allview auf dem Gerät das aktuelle Android 6 vorinstalliert hat und einen großen Funktionsumfang (LTE, Dual-SIM & 4000 mAh-Akku) bietet.

Mehr zum Thema Dual-SIM