Aktion

2-in-1-Geräte mit Windows 10 unter 170 Euro

Aktuell bietet der Hardwarehersteller Allview seine Tablets und auch 2-in-1-Geräte mit Windows 10 vergünstigt an. Handelt es sich dabei um Schnäppchen?
Von Daniel Rottinger

Wi1001N: Tablet und Latop in Personalunion Wi1001N: Tablet und Latop in Personalunion
Bild: Allview
Im Rahmen einer Sommer-Aktion offeriert Allview seine Tablets und 2-in-1-Geräte zu vergünstigten Preisen. Neben einigen Android-Tablets sind auch Geräte mit vorinstalliertem Windows 10 im Preis reduziert. Doch lohnt sich ein Kauf?

Datenblätter

Allview hat derzeit zwei aktuelle Windows-10-Convertibles in seinem Portfolio, die Nutzer als Laptop oder Tablet verwenden können. Noch bis zum 31. August lassen sich diese vergünstigt im Online-Shop des Herstellers erwerben. Bei dem preiswerteren Angebot (Wi901N) sparen Nutzer 30 Euro. Dadurch reduziert sich der Preis von 169 auf 139 Euro. Bei der Aktionsofferte des Wi1001N ist sogar die doppelte Ersparnis in Höhe von 60 Euro möglich. Nutzer können das Gerät aktuell für nur 169 Euro erwerben.

Wi901N versus Wi1001N?

Wi1001N: Tablet und Latop in Personalunion Wi1001N: Tablet und Latop in Personalunion
Bild: Allview
Das Wi901N für 139 Euro verfügt über ein 8,9-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 mal 800 Pixel. Allview hat bei dem Convertible die Quad-Core-CPU Intel Atom Z3735F mit einer Taktung von bis zu 1,83 GHz je Kern verbaut und 2 GB RAM. Das vorinstallierte Windows 10 Home findet auf dem 32 GB großen internen Speicher Platz, der sich per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern lässt. Fotos und Videos nimmt das Gerät mit einer 2-Megapixel-Kamera auf. Auf der Vorderseite ist für die Videotelefonie eine Cam mit 2 Megapixel verbaut. Der 4800 mAh große Akku soll für eine Standbyzeit von bis zu 140 Stunden sorgen. Weiterhin ist eine Anstecktastatur im Lieferumfang enthalten, mit der sich das Tablet zum 2-in-1-Gerät transformieren lässt. Allerdings gibt es hier die Einschränkung, dass nur eine Tastatur mit US-Layout mitgeliefert wird.

Das Wi1001N für 169 Euro bietet Nutzern ein 10,1-Zoll-Display und löst ebenfalls mit 1280 mal 800 Pixel auf. Die restlichen Hardwaredaten sind nahezu identisch. Allerdings gibt es eine Abweichung beim Akku. Dieser fällt mit 5800 mAh etwas größer aus als bei dem Wi901N. Auf dem Gerät ist Windows 10 in der Home-Edition vorinstalliert. Das Gerät lässt sich über eine Anstecktastatur zum Convertible umfunktionieren. Es handelt dabei allerdings um ein Modell mit US-Layout.

So erhalten Sie die Geräte zum Aktionspreis

Um die Geräte zum Aktionspreis zu erhalten, müssen Nutzer keinen Aktionscode verwenden. Die reduzierten Preise sind bereits hinterlegt und die Artikel können wie gewohnt in dem virtuellen Warenkorb gelegt werden. Laut Allview sind die Aktionspreise auf den 31. August befristet.

Fazit: Wie gut ist die Aktion wirklich?

Abschließend stellt sich die Frage, ob es sich bei den Offerten um Schnäppchen handelt. Die Preisersparnis fällt vor allem bei dem Allview Wi1001N mit 60 Euro groß aus. Das 10-Zoll-Modell mit den Leistungs­daten ist zwar kein Überflieger, reicht aber fürs Surfen und die Nutzung kleinerer Apps aus. Der Preis von unter 170 Euro bzw. 140 Euro (beim Wi901N) kann sich sehen lassen, aber es ist auch keine Aktion, die eine neue Schnäppchen-Dimension darstellt.

Wer aktuell auf der Suche nach einem preiswerten Laptop mit Windows 10 ist, könnte sich für das Aldi-Notebook-Angebot für 299 Euro interessieren.

Mehr zum Thema Windows 10