Pauschal

Allnet-Flat mit echter Daten-Flat für 25 Euro: Warum nicht bei uns?

Tele2 bietet in den Niederlanden ab sofort eine echte Flatrate für Smartphone-Nutzer für 25 Euro pro Monat an. Das Angebot ist für einen geringen Aufpreis auch mit nur einmonatiger Mindestlaufzeit erhältlich.
AAA
Teilen (28)

Tele2 hat in den Niederlanden einen neuen Tarif für Mobilfunk-Nutzer aufgelegt, der sich durch besonders günstige Konditionen auszeichnet. Das Angebot setzt sich aus einer Allnet-Flat für Telefonate und den SMS-Versand für 6 Euro monatliche Grundgebühr und einer echten Daten-Flatrate für den mobilen Internet-Zugang inklusive LTE-Nutzung für 19 Euro Monatsgebühr zusammen.

Die Kunden bekommen demnach für 25 Euro pro Monat eine Allnet-Flat für Telefon­gespräche und den SMS-Versand sowie eine Flatrate für den Internet-Zugang, die ohne Performance-Drossel auskommt. Dazu kommen bei Vertrags­abschluss einmalige Gebühren von 15 Euro. Die Konditionen gelten für Kunden, die sich für 24 Monate an den Vertrag binden.

Als Alternative ist der Kontrakt auch mit nur ein­monatiger Mindest­laufzeit erhältlich. In diesem Fall erhöht sich die Monats­gebühr für die Internet-Flatrate auf 20 Euro, während die Kosten für Telefonate und den SMS-Versand unverändert bei 6 Euro liegen. Demnach betragen die Gesamt­kosten für den Vertrag monatlich 26 Euro. Die Telefon- und SMS-Flatrate kann im Rahmen der EU-Regulierung künftig in allen Staaten der Europäischen Union genutzt werden. Den Datenverkehr im Ausland begrenzt Tele2 auf 8 GB im Monat.

Vergleichbare Tarife kosten in Deutschland rund 200 Euro

Tele2 mit echter Flat für 25 Euro im MonatTele2 mit echter Flat für 25 Euro im Monat In Deutschland haben die Deutsche Telekom und Vodafone im Herbst vergangenen Jahres Allnet-Flatrates mit echter Daten-Flat ohne Performance-Drosselung eingeführt. Beide Angebote spielen mit monatlichen Grund­gebühren um 200 Euro preislich jedoch in einer völlig anderen Liga.

Ganz vergleichbar mit dem Tele2-Tarif aus den Niederlanden sind MagentaMobil XL Premium von der Telekom und der Vodafone-Geschäftskunden­tarif Black Business+ indes nicht. Handelt es sich bei Tele2 um ein SIM-only-Angebot, so bekommen Telekom- und Vodafone-Kunden in Deutschland in den genannten Tarifen alle zwölf Monate ein neues Smartphone. Zudem begrenzen Telekom und Vodafone den Daten-Zugang im Ausland nicht.

Telefónica bietet mit o2 Free ebenfalls eine Allnet-Flat mit echter Internet-Flatrate zu Preisen ab etwa 25 Euro im Monat an. Allerdings wird bei diesem Tarif die Daten­übertragungs­geschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Volumens auf 1 MBit/s gedrosselt und die Kunden müssen für den Rest des Abrechnungs­zeitraums auf den Zugang zum LTE-Netz verzichten. In einer weiteren Meldung stellen wir einen o2-Free-Aktionstarif mit 15 GB Highspeed-Volumen pro Monat vor.

Teilen (28)

Mehr zum Thema Echte, mobile Internet-Flatrate