Übersicht

Günstige Allnet-Flats mit 3 GB Daten

Die günstigsten Allnet-Flat-Tarife mit 3 GB Datenvolumen in den Netzen der Telekom, Vodafone, o2 und E-Plus haben Vor- und Nachteile. Wir geben Ihnen einen Überblick zu den Konditionen.
Von Marleen Frontzeck-Hornke / Sebastian Johst
AAA
Teilen (24)

Wer mit dem Smartphone nicht nur in alle deutschen Netze telefonieren möchte, sondern dabei auch noch einen Tarif mit hohem Datenvolumen von 3 GB sucht, der hat die Qual der Wahl. Die Anzahl der hier verfügbaren Smartphone-Tarife ist groß. Wir haben uns auf die Suche nach den günstigsten Allnet-Flatrates (ohne SMS-Flat) mit einem Datenvolumen von 3 GB begeben. Dabei haben wir jeweils die günstigste Offerte in den verschiedenen Mobilfunk-Netzen der Telekom, Vodafone, o2 und E-Plus ermittelt. Zudem gehen wir auf einige Vor- und Nachteile der jeweiligen Smartphone-Tarife ein und geben einen tabellarischen Überblick.

Hinweise: Es gibt manchmal zeitlich stark begrenzte Aktionen zu den hier aufgeführten Tarifen, die wir in unserer Übersicht nicht einfließen lassen, auf die wir aber an dieser Stelle hinweisen möchten. Zudem werden die Netze von E-Plus und o2 bei den Anbietern zum Teil immer noch getrennt vermarktet, auch wenn eine Fusion stattgefunden hat.

Günstige Tarife im Telekom- und Vodafone-Netz

Die günstigsten Allnet-Flats mit 3 GB DatenvolumenDie günstigsten Allnet-Flats mit 3 GB Datenvolumen Im Mobilfunknetz der Telekom bietet Lebara mit dem Tarif Lokum Allnet 3 GB das günstigste Angebot. Die monatliche Grund­gebühr beträgt 24,99 Euro und der Tarif hat nur eine kurze Mindest­vertrags­laufzeit von 30 Tagen. Die einmalige Anmeldegebühr entfällt - dafür gibt es einen Pluspunkt. Weniger gut ist der höhere SMS-Preis und dass keine LTE-Unterstützung gegeben ist. Zudem sind die Down- und Upstream-Geschwindig­keiten gering.

Der Tarif 1&1 All-Net Basic im Vodafone-Netz kann wiederum mit einer etwas günstigeren monatlichen Grundgebühr punkten, der SMS-Preis ist auch geringer. Auch wenn kein LTE unterstützt wird, stehen dem Nutzer im Vergleich zum Telekom-Angebot deutlich höhere Übertragungs­geschwindig­keiten zur Verfügung. Nachteile zeigen sich bei diesem Smartphone-Tarif hinsichtlich der Mindest­vertrags­laufzeit von zwei Jahren sowie der Anmeldegebühr in Höhe von 29,90 Euro.

Auf der zweiten Seite unseres Vergleichs erfahren Sie, welche günstigen Allnet-Flats mit 3 GB Datenvolumen im Netz von o2 und E-Plus existieren. Zudem erhalten Sie alle Smartphone-Tarife auf einen Blick in unserer Tabelle.

1 2 letzte Seite
Teilen (24)

Weitere Tarifvergleiche im Überblick