Produkteinführung

Alice startet Online-Speicher mit SmartDisk

Außerdem: Video on Demand bald für alle Kunden über Alice-Lounge
AAA
Teilen

Alice bietet seinen Kunden bald einen unbegrenzten Online-Speicher an, der als reguläres Laufwerk in den eigenen Computer implementiert werden kann. Alice SmartDisk nennt sich das Produkt, dessen Start im ersten Halbjahr erfolgen soll. Es gibt für die Kunden keine Obergrenzen. Sie können unlimitierten Speicherplatz nutzen und auch unlimitiert Traffic generieren.

Das Produkt soll monatlich 3,90 Euro kosten. Für die ersten drei Monate erhalten neue Alice Kunden das Angebot kostenfrei. Als weiteres Einstiegsangebot profitieren alle neuen Kunden ab dem Zeitpunkt des Produkt-Starts von Alice Light, Alice Fun und Alice Comfort von AliceDisk, einem kostenfreien Speichervolumen von fünf Gigabyte.

Alice SmartDisk wird im Windows-Arbeitsplatz wie ein regulärer Datenträger angezeigt, Daten können per Drag and Drop ganz kopiert oder automatisch synchronisiert werden. Die Einbindung erfolgt über webDAV. AliceDisk/Alice SmartDisk ermöglicht es, die Zugangsberechtigungen zum virtuellen Speichermedium individuell anzupassen, so können auf Wunsch auf Freunde und Bekannte auf bestimmte Daten zugreifen. Alle Daten werden mit einer 128-Bit-Verschlüsselung versendet. Partner bei dem Projekt ist humyo.com.

Alice Videothek ab Ende März für alle Alice-Kunden

Ab Ende März können alle Alice-DSL-Kunden, also auch jene, die kein homeTV gebucht haben oder es nicht bekommen können, die Alice Videothek mit rund 1 000 Filmen nutzen. Sie ist dann über die Alice Lounge und das Online-Kundencenter erreichbar. Den Zugang erhalten alle Alice DSL Kunden ohne zusätzliche Kosten.

In der Alice Videothek sind bereits viele Filme zeitgleich zum DVD-Start abrufbar. Der gewählte Film steht dann 24 Stunden lang zur Verfügung und lässt sich wie bei einem DVD-Player vorspulen, zurückspulen und anhalten. In der Alice Videothek sind jederzeit bis zu 150 wechselnde Filme, Dokumentationen und Reportagen kostenlos erhältlich. Die Preise für kostenpflichtige Filme liegen zwischen 90 Cent und 4,90 Euro pro Einzelabruf. FSK-18-Inhalte des Video-on-Demand-Angebots sind aus Gründen des Jugendschutzes nicht über die Alice Lounge abrufbar.

Teilen