Im Angebot

Aldi Süd: 80-Euro-Tablet mit UMTS im Schnäppchen-Check

Bei Aldi Süd gibt es derzeit ein Tablet für knapp 80 Euro. Das Android-Gerät bietet eine spezielle E-Book-Funktion und unterstützt UMTS. Wir haben das Angebot im Schnäppchen-Check geprüft.
AAA
Teilen (13)

Medion E6912 E-Tab für 80 Euro bei Aldi SüdMedion E6912 E-Tab für 80 Euro bei Aldi Süd Bei Aldi Süd wird aktuell ein Tablet angeboten, das neben WLAN auch UMTS unterstützt und eine E-Book-Funktion zum Lesen digitaler Bücher bietet. Mit einem Preis von 79,99 Euro scheint das Medion E6912 E-Tab ein wirklich günstiges Angebot zu sein. Denn neben dem Tablet beinhaltet das Angebot auch ein Start-Paket von Aldi Talk im Wert von 12,99 Euro, ein Guthaben in Höhe von 10 Euro für den Bücher-Shop Aldi life eBooks sowie eine 60-tägige Gratis-Testphase für den Musik-Streaming-Dienst Aldi life Musik. Was steckt hinter den inkludierten Zusatz-Angeboten und welche Leistung bietet das Aldi-Tablet? Diesen Fragen sind wir im Schnäppchen-Check nachgegangen.

Das Medion E6912 E-Tab im Detail

Das Medion E6912 E-Tab ist ein kompaktes, eher einfach ausgestattetes Android-Tablet, das im Oktober 2016 vorgestellt wurde und für 129 Euro auf den Markt gekommen ist. Mittlerweile ist der Preis mit 79,99 Euro deutlich günstiger. Der Bildschirm des Tablets hat eine Diagonale von 6,95 Zoll und löst 720 mal 1280 Pixel auf. Auf dem Medion E6912 E-Tab läuft Android 6.0 Marshmallow und somit nicht das aktuellste Betriebssystem. Der Hersteller setzt auf ein Metall-Gehäuse, was in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist.

Medion LIFETAB E6912
Ebenfalls ungewöhnlich für diese Kategorie ist das integrierte UMTS-Modul. Im Medion E6912 E-Tab lässt sich eine SIM-Karte betreiben, die Nutzern Zugriff auf das mobile Internet gibt. Dabei unterstützt das Tablet über HSPA+ Datenraten von bis zu 21 MBit/s im Downstream bzw. bis zu 5,76 MBit/s im Upstream. Alternativ wählt sich das E6912 E-Tab über WLAN b/g/n ins Internet ein.

Herzstück des Tablets ist ein nicht näher benannter Quad-Core-Prozessor, dessen vier Kerne eine Taktrate von bis zu 1,3 GHz haben. Die Leistung des Chips sollte für die meisten Tablet-Anwendungen ausreichend sein. Grafisch anspruchsvolle Spiele werden den Prozessor jedoch überfordern.

Es gibt 1 GB Arbeitsspeicher sowie einen internen Speicher mit relativ knappen 8 GB. Die Kapazität ist für ein Tablet sehr gering, bedenkt man, dass bereits das Android-System einiges an Speicher belegt. Immerhin kann der Speicher mittels microSD-Karte aber um zusätzlich bis zu 128 GB nachgerüstet werden. Bluetooth 4.0, eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse, ein Micro-USB-2.0-Port samt USB-Host-Funktion sowie eine Front- und Rückkamera mit jeweils 2 Megapixel gehören ebenfalls zur Ausstattung. Der Akku des Medion E6912 E-Tab hat eine Kapazität von 3000 mAh und ist fest im Gehäuse eingebaut.

Aldi-Tablet mit Lese-Funktion
Aldi-Tablet mit Lese-Funktion

Aldi-Talk-Paket und Musik-Flat im Paket

Medion gewährt auf das E6912 E-Tab eine Garantie von drei Jahren. Da das Tablet über einen SIM-Karten-Slot verfügt, gibt es zum Preis von knapp 80 Euro das Startpaket von Aldi Talk ohne zusätzliche Kosten dazu. Das Paket kostet regulär 12,99 Euro und beinhaltet bereits ein Prepaid-Startguthaben von 10 Euro. Mit Aldi Talk telefonieren, simsen uns surfen Nutzer im Netz von Telefónica. Verbindungen innerhalb der Community kosten 3 Cent pro Minute und SMS. Gespräche und Kurznachrichten in alle anderen Netze schlagen mit 11 Cent zu Buche. Zum Basis-Tarif können Nutzer diverse Optionen zubuchen. Für 3,99 Euro gibt es beispielsweise einen Datentarif mit 300 MB, knapp 20 Euro kostet eine Allnet-Flat mit 3 GB Datenvolumen. Die Optionen haben eine Laufzeit von 28 Tagen.

Ebenfalls im Preis von 79,99 Euro inkludiert ist die 60-tägige Testphase von Aldi life Musik, die über eine Kooperation mit Napster realisiert wird. Regulär ist eine solche Testphase auf nur 30 Tage ausgelegt - Nutzer erhalten also einen weiteren Monat, in dem sie kostenfrei Musik streamen können. Beachtet werden sollte, dass die Testphase automatisch in eine kostenpflichtige Nutzung für 7,99 Euro im Monat übergeht, wenn Nutzer nicht rechtzeitig vor dem Ende der jeweiligen Laufzeit kündigen. Die Kündigung ist über den Kundenaccount im Bereich "Abonnement" möglich. Erfolgt die Kündigung nicht fristgerecht, verlängert sich die Laufzeit um weitere 30 Tage.

Kein Ersatz für E-Book-Reader

Die beworbene E-Book-Reader-Funktion setzt Medion über eine Lese-App namens Reader um, die auf dem Medion E6912 E-Tab bereits installiert ist. Sie lässt sich auf den meisten Geräten mit Android und iOS verwenden und erlaubt die Synchronisation des Lesestatus zwischen verschiedenen Endgeräten. Über die App haben Nutzer zudem direkten Zugriff auf den E-Book-Shop von Aldi life, für den sie beim Kauf des Gerätes ein Guthaben von 10 Euro erhalten.

Die App ermöglicht das Einstellen der Displayhelligkeit sowie der Hintergrundfarbe und bietet eine Notizfunktion innerhalb der digitalen Bücher. Unterstützt werden E-Book-Formate wie PDF (Adobe DRM), ePub, DjVu, TXT, FB2 sowie FB2.zip, CHM, RTF, html und Comics Book. Mit der Reader-App erhalten Nutzer zwar die wichtigsten Lese-Funktionen auf das Tablet, einen E-Book-Reader mit seinem in der Sonne besser ablesbaren eInk-Display ersetzt das Medion E6912 E-Tab aber nicht.

Fazit: Günstiges Tablet für Nutzer ohne hohe Ansprüche

Mit einem Preis von 79,99 Euro ist das Medion E6912 E-Tab ein ausgesprochen günstiges Tablet. Im Vergleich zum Einführungspreis von 129 Euro sparen Käufer aktuell 50 Euro. Für das E-Book-Guthaben sowie das Startpaket und den zusätzlichen Monat für das Musik-Streaming ergibt sich ein Wert von knapp 31 Euro. Dadurch mindern sich die Kosten für das Tablet auf rechnerisch rund 50 Euro - allerdings nur für die Nutzer, die auch Verwendung für die Zusatzpakete haben.

Im freien Handel gibt es nur wenige Tablets, die zu ähnlich günstigen Preisen angeboten werden. Ein Beispiel ist das Fire-Tablet von Amazon, das zu Preisen ab 69,99 Euro verkauft wird und eine sehr ähnliche Ausstattung mit 1,3-GHz-Quad-Core-Prozessor, 7-Zoll-Display und 8 GB Speicher bietet.

Welche Änderungen Amazon bei der aktuellen Version seines 7-Zoll-Tablets vorgenommen hat, lesen Sie in der Vorstellung des neuen Amazon Fire 7 (2017).

Teilen (13)

Mehr zum Thema Schnäppchen-Check